Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :angel: :kiss: :kuss: :streichel: :trost :hallo: :ratlos
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Welchen Namen hat dieses Forum (steht oben und beginnt mit K)?
Welchen Namen hat dieses Forum (steht oben und beginnt mit K)?:
   

Die letzten Beiträge des Themas - Schwägerin hat Geldprobleme
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Schwägerin hat Geldprobleme  Mit Zitat antworten
Areitet Deine Schwägerin denn überhaupt nicht? Bzw. tritt sie keine Lehre an?
Ich würde ihr kein Geld geben und ihr das auch sagen. Wenn sie nichts zu essen hat, kannst Du ihr ja Brot und Butter mit geben oder sie kann mal bei Dir essen, aber kein Geld geben. So sollte der Vater das auch machen. Vor allen Dingen muß man ihr sagen, warum ihr nicht helfen wollt. Überall gibt es heute irgendeine Tätigkeit, die sie machen könnte.
Beitrag Verfasst: 09 Nov 2017 19:41
  Betreff des Beitrags:  Re: Schwägerin hat Geldprobleme  Mit Zitat antworten
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was euch das angeht? Das ist ihr Leben, sie ist erwachsen. Lasst sie ihre eigenen Erfahrungen machen, sie würde eh nicht auf euch hören.
Beitrag Verfasst: 09 Nov 2017 19:19
  Betreff des Beitrags:  Schwägerin hat Geldprobleme  Mit Zitat antworten
Hallo zusammen,

meine Schwägerin (20) kann nicht gut mit Geld umgehen. Sie fliegt zB öfters nach London für 3 Tage, wenn es dann aber um die Autoversicherung oder andere wichtige Dinge geht fragt sie ihren Vater, ob der ihr nicht was leihen kann. In der letzten Zeit hören wir wenig von ihr, nur kommt sie dann gerne Sonntags abends zu uns und erzählt fröhlich, dass sie absolut nix mehr zu Essen zu Hause hat. Das gleiche gilt für ihren Vater, dort kommt sie auch nur an wenn sie finanziell etwas braucht. Klar, noch ist das eine Art verbliebendes Teenieverhalten, aber ihr Vater spricht anscheinend kein Machtwort, seine neue Frau (mit der meine Schwägerin sich natürlich nicht gut versteht) hat mich jetzt auch schön öfters darauf angesprochen, dass es so nicht weiter gehen kann....
Jetzt möchte sie ein Studium im Norden Deutschlands anfangen und wir machen uns Gedanken, wie sie da finanziell klar kommen will.

Nun meine Frage: Was kann ich bzw besser, was kann ihr Vater tun?
Eigentlich müsste man sie ins Messer laufen lassen, damit sie aus dem Ersntfall lernt oder?
Wie soll ich mit der Situation umgehen? Mache immer schon Andeutungen von wegen 'Puuh, weiß nicht wann ich zuletzt im Urlaub gewesen bin...' weil ich selber noch studiere und noch nie einen höheren Lebensstil gewöhnt war, von dem sie sich dann im Studium endgültig erst mal verabschieden muss.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!
Beitrag Verfasst: 09 Nov 2017 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de