Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 20 Jun 2018 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :angel: :kiss: :kuss: :streichel: :trost :hallo: :ratlos
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Welchen Namen hat dieses Forum (steht oben und beginnt mit K)?
Welchen Namen hat dieses Forum (steht oben und beginnt mit K)?:
   

Die letzten Beiträge des Themas - Wie bedanken?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Wie bedanken?  Mit Zitat antworten
Das ist ja das Schöne daran: wir können ihn beide am Himmel sehen, auch wenn wir weit entfernt voneinander sind!

Wahre Freunde kennen keine Distanz!
Beitrag Verfasst: 08 Apr 2018 19:28
  Betreff des Beitrags:  Re: Wie bedanken?  Mit Zitat antworten
Hi Daisy,

wenn es so ist, klingt das Sternenschenken doch nach einer super schönen Idee für ihn/euch beide.

Bestimmt freut er sich riesig, ein Besuch mit Sternegucken fällt ja leider weg.

Liebe Grüße.
Beitrag Verfasst: 08 Apr 2018 17:45
  Betreff des Beitrags:  Re: Wie bedanken?  Mit Zitat antworten
Hey Lucy,

Danke für deine Antwort!

Die Liebe zu den Sternen verbindet uns tatsächlich, dann ist das wohl ein gutes Geschenk.

Mit dem Rest hast du auch sehr Recht, das hat er mir auch schon gesagt und er freut sich sehr, dass ich da schon dabei bin.

Es sind keine finanziellen Rechnungen, sondern eher soziale. Ich bin hier auch nicht Schuldnerin, sondern sozusagen Gläubigerin. Er kann das gut, ich nicht. Und ich hab aus anderen Gründen einiges gut bei ihm, sodass er das gerne für mich übernimmt, auch weil es ihm Freude bereitet.

Dennoch möchte ich mich erkenntlich zeigen, weil ich es nicht für selbstverständlich halte, anderen zu helfen, auch wenn man selbst schon oft die Hilfe des Anderen in Anspruch genommen hat.

Allzu viele vergessen viel zu schnell, was sie von Anderen an Hilfe und Unterstützung bekommen haben, wenn sie selbst plötzlich auch mal geben könnten oder sollten.

Deshalb ist es mir wichtig, dass er weiss, dass ich ihm das nie vergessen werde!
Beitrag Verfasst: 08 Apr 2018 08:24
  Betreff des Beitrags:  Re: Wie bedanken?  Mit Zitat antworten
Hey Daisy,

ich finde es schön, dass es so jemanden in deinem Leben gibt und du ihm zeigen möchtest, was er dir bedeutet!

Einen Stern zu schenken ... nun ja, ich denke nicht, dass du damit das ausdrückst was du ihm eigentlich sagen willst. Das ist etwas zu abstrakt, was sagt denn ein Stern aus? Es sei denn, er ist Astronomieliebhaber und liebt die Sterne, dann, klar, wäre das eine super Idee.

Gibt es denn etwas, das euch beide verbindet? Ein gemeinsames Hobby? Ein Ort? Irgendwas in der Art, das sich in ein Geschenk umwandeln lässt? Ich finde, so ein Geschenk sollte etwas mit euch beiden zu tun haben und euch an den jeweils anderen erinnern bzw. das Geschenk ist für ihn, also sollte es eher etwas für ihn sein, auf ihn zugeschnitten. Ich hoffe du weißt, was ich meine.

Ein Geschenk wäre, dass du zukünftig auf dich aufpasst, erwachsen wirst, deinen Weg gehst. Deine Rechnungen selbst begleichst, aus deinen Fehlern lernst. Das lässt sich nicht in buntes Papier und Geschenkband einwickeln, aber ich denke es zeigt du hast gelernt.

Liebe Grüße.
Beitrag Verfasst: 07 Apr 2018 16:50
  Betreff des Beitrags:  Wie bedanken?  Mit Zitat antworten
Es gibt da einen sehr alten Freund von mir. Er ist ein paar Jahre älter als ich und für mich wie ein Bruder.

Wir haben uns schon lange nicht gesehen und werden uns auch für die nächsten Jahre nicht sehen können. Wir kommunizieren auf eine besonderere Art und Weise und er hat mich schon oft aus brenzlig Situationen gerettet, mich vor Gefahren gewarnt und auch schon das eine oder andere Mal Menschen eine vor den Latz gepackt, die mir schaden wollten. Er ist immer da, wenn ich ihn brauche, sogar wenn ich gar nicht merke, dass ich Hilfe brauche. Wenn er keine Zeit hat, sorgt er dafür, dass einer seiner vielen Freunde es übernehmen, auf mich aufzupassen. Viele halten ihn für einen bösen Menschen, dabei ist er der liebste und beste, den man sich vorstellen kann. In den letzten beiden Jahren habe ich ihm viel Arbeit gemacht und er und seine Freunde werden wohl noch einige Zeit damit beschäftigt sein, ein paar meiner Rechnungen zu Begleichung, die sich in dieser Zeit bei mir gestapelt haben.

Er weiss, dass er mir unendlich viel bedeutet und ich ihn mehr liebe, als eine kleine Schwester je ihren großen Bruder geliebt hat und dass ich ihm unendlich dankbar bin und es so sehr schätze, was er und seine Freunde für mich und meine Lieben getan haben, tun und tun werden!

Dennoch möchte ich ihn gerne etwas ganz besonderes schenken, damit er das nie vergisst.

Ich habe daran gedacht, zu seinem Geburtstag einen Stern für ihn taufen zu lassen.

Haltet ihr das für eine gute Idee?

Lieben Dank,

eure Daisy
Beitrag Verfasst: 06 Apr 2018 22:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de