Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alles über hormonelle Verhütungsmittel (Pille etc)
BeitragVerfasst: 10 Okt 2009 19:11 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 06 Feb 2008 14:40
Beiträge: 5777
Dieser Leitfaden soll dazu dienen FQA vorab zu beantworten, da manche Fragen fast täglich gestellt werden.
Deshalb bitten wir euch, erstmal hier nachzulesen und dann einen Thread zu erstellen, wenn eure Frage noch nicht
beantwortet worden ist.

Dieser Leitfaden beinhaltet die Themen:


°Mikropille


Der Rest wird noch ergänzt, sobald ich dafür Zeit finde.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles über hormonelle Verhütungsmittel (Pille etc)
BeitragVerfasst: 10 Okt 2009 19:25 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 06 Feb 2008 14:40
Beiträge: 5777
Mikropille:


1.Woraus besteht die Mikropille?
2.Wie wirkt die Pille?
3.Wie sicher ist die Pille?
4.Ab wann wirkt die Pille?
5.Wann wirkt sie nicht?
Erbrechen
Durchfall
°Was genau ist Durchfall?
Übergewicht
Wechselwirkende Medikamente
°Wie gehe ich bei Antibiotika vor?
6. Pille und Alkohol/Rauchen?
7. Langzeitzyklus
8. Blutung verschieben
9. Zwischenblutungen


1.Woraus besteht die Mikropille?
Die einphasige Mikropille ist das meist verschriebene Pillenpräparat..
Sie enthält die zwei synthetischen (künstlich hergestellten) Hormone Östrogen und Gestagen. Diese beiden Hormone ähneln denen, die dein Körper von Natur aus produziert.
Definitionsgemäß wird dann von einer Mikropille gesprochen, wenn der Östrogenanteil unter 0,05 Milligramm (mg), also 50 Mikrogramm (µg), pro Dragee liegt.

2. Wie wirkt die Pille?
- Unterdrückung des Eisprungs (Ovulationshemmung)
- Verdickung des Zervixschleims => das Eindringen der Spermien in die Gebärmutter wird verhindert
- verminderter Schleimhautaufbau (Nidationshemmung)
http://www.imabe.org/index.php?id=97

3.Wie sicher ist die Pille?
Der PI(Pearl-Index) der Pille liegt bei 0,1 bis 0,9.
http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Ve%20...%20e-556.html


4. Ab wann wirkt die Pille?
Wenn man mit dem ersten Tag der Monatsblutung beginnt, ab der 1 Einnahme, ansonsten nach 7 Tagen fehlerfreier Einnahme.
http://www.valette.de/faq/antwort2.php

5.Wann wirkt sie nicht?
Vergessen: siehe: Vergessen hormoneller Verhütungsmittel
Erbrechen: Innerhalb 4 Stunden nach Pilleneinnahme
Durchfall: Innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme
http://www.valette.de/faq/antwort8.php

Was genau ist Durchfall(Diarrhoe)?
Man spricht von Durchfall, wenn die Stuhlentleerung häufiger als dreimal täglich stattfindet, wenn sich die Stuhlbeschaffenheit (Konsistenz) verändert, sodass der Stuhl flüssig ist, und/oder wenn die Stuhlmenge vermehrt ist (mehr als 250 Gramm täglich).

Wenn du dir nicht 100% sicher bist, ob du Durchfall hattest oder nicht, dann verhüte im Zweifelsfall lieber doppelt.
http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Dur%20...%20e-124.html

Übergewicht:
Auch Übergewicht kann zu einer Verminderung der Wirksamkeit der Pille führen. In diesem Zusammenhang wird ein BMI von über 28 genannt.
http://www.medizinauskunft.de/artikel/d%20...%20ewicht.php

Wechselwirkende Medikamente:
Zu den wechselwirkenden Medikamenten gehören bestimmte Antibiotika, Arzneimittel zur Behandlung der Epilepsie und von Tuberkulose oder Arzneimittel zur Behandlung einer HIV-Infektion sowie das pflanzliche Mittel Johanniskraut.
http://www.valette.de/faq/antwort9.php

Wie gehe ich bei Antibiotika vor:
Bei gleichzeitigen Einnahme eines Antibiotikums empfiehlt es sich fast ausnahmslos zusätzlich zu verhüten da die Datenlage hier noch nicht ausreichend geklärt wurde und in den meisten Fällen repräsentative Studien fehlen.
Deshalb wird allgemein empfohlen, für die Zeit der Behandlung sowie weitere 7 Tage danach zusätzlich zur Pille eine Barriere-Methode, z.B. ein Kondom, anzuwenden. Wenn diese 7 Tage in das einnahmefreie Intervall(Pillenpause) fallen, sollte die Einnahme ohne Pause fortgesetzt werden, um die Zuverlässigkeit der Pille zu erhöhen und einen schnelleren Aufbau des Schutzes herbeizuführen.
http://www.valette.de/faq/antwort9.php

6. Pille Alkohol/Rauchen
In normalen Mengen verträgt sich beides mit der Pille. Rauchen steigert jedoch das Thromboserisiko. Solange du deinen Alkoholkonsum nicht übertreibst und du dich nicht übergeben musst, ist der Schutz auch weiterhin gegeben.

7. Langzeitzyklus(LZZ)
Theoretisch ist der Langzeitzyklus mit jeder einphasigen Mirkopille möglich.
Nähere Informationen dazu:
http://www.langzyklus.de/langzyklus/index.php

8. Blutung verschieben

Es können beliebig viele Pillen angehängt oder die Einnahme auf 14. Pillen verkürzt werden, dabei darf jedoch kein Einnahmefehler vorausgegangen sein.

9. Zwischenblutungen
Zwischenblutungen können immer mal auftreten und sind Nebenwirkungen hormoneller Verhütung. Solange sie nicht dauerhaft anhalten oder gehäuft auftreten, musst du dir keine Sorgen machen, wenn kein Einnahmefehler gemacht wurde.
Auch Einnahmefehler, Antibiotikum oder starke Schwankungen in der Uhrzeit der Einnahme können Zwischenblutungen auslösen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles über hormonelle Verhütungsmittel (Pille etc)
BeitragVerfasst: 11 Jan 2013 20:15 
Offline

Registriert: 11 Jan 2013 17:12
Beiträge: 10
Hallo,

ich würde noch gerne ergänzen, dass bei der Einnahme von Antibiotika die Wirksamkeit der Pille von dem jeweiligen Antibiotikum abhängt, dazu am besten einfach die Packungsbeilage beachten oder in der Apotheke nachfragen ob eine Wechselwirkung vorhanden ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles über hormonelle Verhütungsmittel (Pille etc)
BeitragVerfasst: 05 Apr 2014 10:16 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 04 Apr 2014 15:13
Beiträge: 9
Hallo, vielen Dank für deinen informativen Beitrag! Ich möchte ihn der Tochter einer Freundin schicken, weil sie demnächst mit der Pille anfängt und mehr dazu wissen wollte :)
vielen Dank!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles über hormonelle Verhütungsmittel (Pille etc)
BeitragVerfasst: 10 Apr 2014 12:24 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 10 Apr 2014 08:49
Beiträge: 10
Danke für den Leitfaden, ich finde es sehr wichtig, dass man dieses Thema möglichst transparent auf im Sinne der Aufklärung behandelt!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de