Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 23 Nov 2017 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 05 Nov 2015 20:05 
Guten Abend!

Ich hoffe hier auf ein paar fachkundige Damen.

Es ist so, dass ich mit dem Gedanken spiele, bzw. mir sicher bin, meine Pille abzusetzen.
Ich möchte mir die Gynefix legen lassen, habe für den 23.11. den Beratungstermin. Nun ist es so, dass mir immer mehr bewusst wird, wie die Pille mich beeinflusst und ich möchte sie am liebsten jetzt schon absetzen. Allerdings sind da auch die Gedanken, was ist, wenn für mich die Gynefix nicht geeignet ist, etc pp und ich ziemlich unsicher bin bzgl. der Vergütung. Ich bin gerade frisch in einer neuen Beziehung, mein Partner kennt die Problematik und ist mit allem konform und unterstützt mich da. Nur bin ich das Problem, dass ich mir einbilde, Kondome reichen nicht, schützen nicht genug. :oops: ich bin generell ein Mensch, der lieber doppelt verhütet...
Von der Sorge vor schlechter Haut muss ich sicher gar nicht erst anfangen..

Lange Rede, kein Sinn: wenn ich die Pille heute absetze, habe ich 7 Pillen vom neuen Blister nach der Pause genommen. Löst das schon eine abbruchblutung aus? Wäre jetzt nicht übermäßig tragisch, aber auch unpassend weil ich das für dieses Wochenende nicht unbedingt gebrauchen kann.

Und wenn mir jemand die Angst nehmen kann, dass sich mein Körper komplett verändert, wäre mir auch sehr geholfen und ich bin für jeden Erfahrungsbericht dankbar. :D

Danke!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 06 Nov 2015 10:18 
Hi,

bei mir war es ähnlich. Ich hab den Hormonkram einfach nicht mehr vertragen und hätte es am liebsten sofort abgesetzt, als ich den den Beratungstermin wusste. Ich hab die Pille dann noch solange genommen, dass ich beim Termin keine Abbruchblutung o.ä. habe. Wenn du deinen Termin erst am 23. hast, dann kannst du ohne weiteres die Pille heute absetzen. Die Abbruchblutung setzt ja meistens so nach 4 Tagen ein und dann hast du quasi genügend Luft bis zum Termin.
Ob die Gynefux geeignet ist, erfährst du im Beratungsgespräch. Ich wurde über sämtliche Nebenwirkungen bzw. Risiken ausgeklärt und die Gebärmutter wurde untersucht (Ultraschall) und vermessen. Bei mir kommt die kleine in Frage, da ich auch eine sehr kleine Gebärmutter habe.
Die Gynefix wird ja während der Blutung gesetzt. Ich hatte mit meinem Arzt vereinbart, dass ich mir erstmal meinen normalen Zyklus anschauen möchte und dann beim zweiten regulären Zyklus zu ihm komme, um sie mir einsetzen zu lassen. Das ist bei mir jetzt Ende November. In der Zwischenzeit haben wir mit Kondom verhütet. Wenn du lieber doppelt verhütest, kannst du ja immernoch Gynefix+Kondom nehmen (wobei du das nicht musst).

Zum Absetzen der Pille habe ich auch als Gast im anderen "Pille absetzen, da kein Bedarf-Thread" meine Erfahrung geschrieben. Und andere Userinnen auch. Les doch einfach mal nach. Insgesamt kann ich aber sagen, dass ich mich ohne Pille viiiiiel besser fühle.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 10 Nov 2015 10:06 
Danke für deine Antwort!

Ich habe mich jetzt getraut und gestern einfach aufgehört.

Bräuchte noch ein paar Tage weil ich mir eingebildet habe, dass trotz Kondom beim vorherigen Sex was daneben gegangen ist. Ist es sowieso nicht, aber so ist das, wenn man paranoid ist :lol:

Jetzt bin ich echt gespannt, was mit meinen Körper so passiert. :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 24 Nov 2015 22:40 
Offline

Registriert: 05 Aug 2014 11:49
Beiträge: 38
Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Kennenlernen deines natürlichen Zyklus :mrgreen: Ich fand das, obwohl ich die Pille eigentlich ohne Grund abgesetzt hatte, wirklich spannend und interessant! Mit der Gynefix hatte ich übrigens überhaupt keine Probleme, jetzt mit einer normalen Kupferspirale aber auch nicht. Hormone will ich, wenn es sich vermeiden lässt, nicht mehr nehmen.

Wenn du deinen Zyklus kennenlernen willst wäre vielleicht NFP was für dich?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 25 Nov 2015 06:56 
Danke Regenbogen.

Ich bin jetzt zweieinhalb Wochen ohne Pille und es geht mir prima. Ich bin endlich nicht mehr aufgebläht, habe kaum Pickel (kommt wahrscheinlich noch, aber toitoitoi) und insgesamt ist mein Gemütszustand viel ausgeglichener.

Die letzten Tage habe ich nachmittags immer Kopfschmerzen und vorgestern meine ich meinen Eisprung gespürt zu haben - find das alles super spannend. :lol:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 25 Nov 2015 10:16 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 23 Jul 2007 20:32
Beiträge: 12171
Wohnort: FFM
Seinen Eisprung kann man nicht spüren! :)

Wenn es an den Eierstöcken zwickt, ist es meist Aktivierungsschmerz (vor allem nach Ovulationshemmern) oder Mittelschmerz. Mittelschmerz kann bis zu 9 Tage vor und noch 2 Tage nach dem Eisprung auftreten.


Wäre NFP vllt etwas für dich? Das hat mir in Sachen Zyklus total die Augen geöffnet. Ansonsten kannst du mal zyklus-wissen.de besuchen

_________________
Helft uns, das Urlaubssparschweinchen zu füllen und besucht mich auf ebay - ich hab Gameboy Spiele :mrgreen:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 25 Nov 2015 15:43 
Ne, über NFP hab ich noch nicht nachgedacht, werde ich aber wohl.

Ich muss mal meinen Frust los werden. Ich war ja am 23. zum Beratungstermin. Meine Frauenärztin meinte, das wäre kein Problem, ginge alles. Ich das Ding schon aus der Apotheke geholt, also 130 Euro bezahlt und dann ruft die mich heute an und sagt mir, dass es doch nicht geht; ich müsse mir einen anderen Arzt suchen.
Wie ist sowas möglich? Kotzt mich das grad an.

Dann hat sie natürlich noch die ganzen Schauermärchen rausgeholt wie Entzündungen etc und wollt mir dann die Spirale andrehen. Meine Herrn.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 26 Nov 2015 17:28 
Hi,

ich hab mir heute die Gynefix legen lassen und was soll ich sagen? Es war soo harmlos. Hatte mich vorher verrückt gemacht wegen Schmerzen und so, aber gar nicht. Mein Arzt hat mir bei dem Legen alles genau erklärt und quasi in Drittel eingeteilt und meinte dann immer: Jetzt haben wir 33%, jetzt 66% und jetzt 100% geschafft. Das Gefühl war in etwa wie heftigere Regelschmerzen, aber wirklich nicht schlimm. Hatte auch nichts an (lokaler) Betäubung oder sonst irgendwas eingenommen. Auch im nachinein keine Schmerzmittel. Jetzt, ca 6 Stunden nach dem "Eingriff" gehts mir super, hab teilweise so ein leichtes Ziehen im Unterleib, aber das fühlt sich wie normale Regelschmerzen an. Ich darf sogar während des aktuellen Zyklusses ganz normal Tampons benutzen und ab morgen ist auch schon wieder Geschlechtsverkehr erlaubt.
Nächsten Freitag wird dann nochmal ein Ultraschall gemacht, um zu überprüfen, ob auch noch alles so sitzt wie es sein soll.

Warum geht es bei deiner Ärztin nicht? Hast du hierüber gesucht: http://www.verhueten-gynefix.de/aerztefinder ?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 15 Dez 2015 12:50 
Hallo, ich bin es nochmal.

Ich habe für den 5.1. einen neuen Beratungstermin bei einem anderen Arzt bekommen. Das ist also alles halb so wild.

Natürlich wie es kommen musste, wird genau in diesem Zeitraum, meine Regel kommen, sollte ich auch dieses Mal wieder einen Zyklus von 27 Tagen haben. :roll:

Und ja, ich bin jetzt also 5 Wochen ohne Pille, bekam überpünktlich meine Regel, welche ohne jegliche schmerzen war und ich habe auch überhaupt keine Pickel mehr seit 2 Wochen. Meine Haut ist nur unnormal fertig in der T-Zone und das find ich schon störend, hoffe, das legt sich noch. Meine Pflege habe ich schon angepasst, aber besser wird das irgendwie nicht :D

Irgendwie, kann auch sein, dass meine Wahrnehmung komisch ist, aber jetzt so mit abstand betrachtet und über einen längeren Zeitraum merke ich keinen Unterschied zu meinem Leben mit Pille und zu dem ohne.
Beim Sex merke ich mehr und das hat mich beim ersten mal echt ziemlich geflasht, aber ansonsten...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 15 Dez 2015 12:53 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 23 Jul 2007 20:32
Beiträge: 12171
Wohnort: FFM
5 Wochen sind zu wenig. Faktisch sind es nur 4. Bis die Hormone draußen sind, dauert es 9 Monate. Die werden nämlich.Im fett eingelagert.

_________________
Helft uns, das Urlaubssparschweinchen zu füllen und besucht mich auf ebay - ich hab Gameboy Spiele :mrgreen:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 09 Feb 2016 10:49 
Hey,

Ich habe jetzt die Gynefix drin, lief alles tadellos, bin ganz begeistert.

Hatte jetzt drei natürliche Perioden und plötzlich hab ich das Gefühl, dass ich mich selbst nicht mehr riechen kann. Ganz furchtbar. Ich sitz einfach nur rum und finde, ich stinke, besonders unter den Armen. Mach da bestimmt jede Stunde neues Deo drauf. Das kann doch nicht sein.

Meine Haut ist plötzlich auch schlechter, fast zeitgleich mit dem Geruch kam das. Bin jetzt am 8. Tag meines 4. Zykluses. :cry:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pille vs Gynefix
BeitragVerfasst: 09 Feb 2016 12:08 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 23 Jul 2007 20:32
Beiträge: 12171
Wohnort: FFM
Auch das ist normal. Es dauert, wie oben bereits geschrieben, bis zu 9 Monate, bis die Hormone der Pille draußen sind.

Für dinen Körper ist das eine Zeit der Umstellung - praktisch wie eine zweite Pubertät.
Ewig kannst du die Pille ohnehin nicht nehmen. Ab 35 wird es bereits gefährlich, weil das Risiko für eine Thrombose sehr hoch ist.

Viele Frauen haben die Illusion, dass die Pille die Hormone in ihrem Körper reguliert, ihnen schöne Haut und einen regelmäßigen Zyklus macht. Auch hier hat die Werbung wieder vollen Einsatz gezeigt - weil nichts davon stimmt.

Die Pille unterdrückt vom Gehirn aus den kompletten Fortpflanzungsapparat. Die Eierstöcke funktionieren nicht mehr voll. Sie produzieren nicht mehr ausreichend Östrogen. Der Körper hat so wenig Estradiol, wie eine Frau in den Wechseljahren.
Auch die Androgene werden gesenkt. Das macht nicht nur weniger Pickel, sondern trocknet die Haut aus und vermindert die Libido. Bei viele Frauen bleibt das Hormon, das mit dem Libidoverlust in Verbindung gebracht wird, noch über Jahre nach dem Absetzen erhöht. Viele erlangen ihre Lust deshalb nie wieder im vollen Maße zurück.

Du bist praktisch eine Frau in den Wechseljahren. Nichts ist daran erstrebenswert. Im Gegenteil, es ist ein unheimlich harter und unnatürlicher Zustand für deinen Körper. Die Pille hat deshalb so viele Nebenwirkungen, weil sich der Körper gegen diesen pathologischen Zustand zur wehr setzt. Du erlebst diesen Kampf jetzt hautnah mit. Stück für Stück erobert deine Hormone wieder ihren Lebensraum. Wie bei einem Drogenentzug kann diese Umstellung unangenehm sein, aber da muss man leider durch.

Hab deshalb Geduld und gib deinem Körper die Zeit. Er wird es dir danken! :)

_________________
Helft uns, das Urlaubssparschweinchen zu füllen und besucht mich auf ebay - ich hab Gameboy Spiele :mrgreen:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de