Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 23 Nov 2017 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 19 Sep 2017 09:36 
Offline

Registriert: 14 Jun 2017 17:18
Beiträge: 5
Hallo!

Bin Student und möchte (muss) mir ein neues MacBook anschaffen, da meines geklaut wurde.
Ich habe mich bei Gravis beraten lassen und als Student anscheinend nur die Möglichkeit, ein MacBook zu finanzieren, das maximal 1000€ kostet. Die aktuellen Geräte kosten allerdings alle mehr...

Bisher habe ich von dem Geld meiner Eltern gelebt, habe jetzt seit einem Monaten einen 450-Euro Job, ändert das dann etwas an meiner Bonitätsgrundlage, sprich bin ich dann kreditfähiger als ein "normaler" Student und könnte auch ein teureres Gerät finanzieren?

Beste Grüße


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 20 Sep 2017 08:03 
wie willst denn mit 450,-- den Kredit zurückzahlen? Besser ein günstigeres gerät anschaffen, andere Mütter haben auch schöne Töchter und es muss sicher nicht ein MAC sein, da zahlst einen großen Anteil für deren Marketing


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 20 Sep 2017 22:52 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 06 Sep 2011 13:29
Beiträge: 2874
Wohnort: Wien
Warum kein gebrauchtes Gerät? Die sind um ein Vielfaches günstiger. Der MAC ist schon ein perfektes Arbeitsgerät, aber je nachdem, was du damit vorhast, könnte auch eine günstigere Marke reichen.

_________________
Zukunft ist etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017 14:14 
Offline

Registriert: 14 Jun 2017 17:18
Beiträge: 5
Das ich ein iOS-Gerät möchte liegt daran, dass ich viel mit Videos und Bildern arbeite und da sind Apple Produkte einfach besser geeignet.
Du hast einfach bessere Prozessoren und auf die Oberfläche ist einfach besser geeignet.
Das war aber ja auch nicht wirklich die Frage, sondern eher die Grundlage für meine Frage. ;)
Ich habe jetzt weiter in den Untiefen des Internets gewühlt und bin auf diese Seite gestoßen: http://www.karrierepropeller.de/geringfuegige-beschaeftigung/
Dort steht: "Fast jeder kann bei seiner Bank einen Dispokredit beantragen, üblicherweise bis zum 2,5-fachen des Monatseinkommens. Das bedeutet für die Minijobber, dass sie ihr Konto im Notfall bis zu 1.125 Euro überziehen können."
Könnte ich nicht einfach den Rest vorher bezahlen und dann lediglich die 1125 Euro finanzieren?
Das wäre jedenfalls meine einzige Möglichkeit gerade. Wisst ihr ob das möglich ist?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017 14:25 
Sorry aber da bist Du leider nicht auf dem aktuellen Stand der Technik. Apple hinkt schon seit Jahren hinterher was Hardware betrifft. Sogar immer mehr Werbeagenturen steigen auch Microsoft um.
Aber ist doch, Du hast gerade kein Geld, nur geringes Einkommen (welches eigentlich für die üblichen Kosten draufgeht, oder wovon bestreitest Du deinen Lebensunterhalt?) und willst dich heillos verschulden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017 16:06 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 06 Sep 2011 13:29
Beiträge: 2874
Wohnort: Wien
Für 1000 Euro bekommst du locker einen gebrauchten Mac mit dem du gut arbeiten kannst. Ich verstehe nicht ganz, wieso es auf Teufel komm raus ein neues Gerät sein muss.

_________________
Zukunft ist etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kreditantrag MacBook
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017 16:40 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 16 Okt 2009 17:24
Beiträge: 628
Metronomy hat geschrieben:
Das ich ein iOS-Gerät möchte liegt daran, dass ich viel mit Videos und Bildern arbeite und da sind Apple Produkte einfach besser geeignet.
Du hast einfach bessere Prozessoren und auf die Oberfläche ist einfach besser geeignet.
Das war aber ja auch nicht wirklich die Frage, sondern eher die Grundlage für meine Frage. ;)
Ich habe jetzt weiter in den Untiefen des Internets gewühlt und bin auf diese Seite gestoßen: http://www.karrierepropeller.de/geringfuegige-beschaeftigung/
Dort steht: "Fast jeder kann bei seiner Bank einen Dispokredit beantragen, üblicherweise bis zum 2,5-fachen des Monatseinkommens. Das bedeutet für die Minijobber, dass sie ihr Konto im Notfall bis zu 1.125 Euro überziehen können."
Könnte ich nicht einfach den Rest vorher bezahlen und dann lediglich die 1125 Euro finanzieren?
Das wäre jedenfalls meine einzige Möglichkeit gerade. Wisst ihr ob das möglich ist?

Klar kann man machen. Dispo-Zinsen sind aber die mit Abstand die höchsten Zinsen, die du am Markt zahlst.

_________________
Mein Bild ist für die Ewigkeit, doch niemand wird es sehen.
Sie würden mich verdammen, nie könnt ihr mich verstehen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de