Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 28 Aug 2017 07:02 
Ich habe gestern rausgefunden, dass mein Mann mich die letzten Monaten belogen und hintergangen hat.
Er hat eine Frau kennengelernt und hat sich in sie verschaut.
Er war mit ihr in seiner Mittagspause mehrmals Essen und Spazieren. Und sie haben sich geküsst. Und sie schreiben ständig.

Er sagt er will seine Familie und es war ein großer Fehler und hat mit ihr den Kontakt abgebrochen.

Ich bin so verletzt und fühl mich so hintergangen und ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Unsere Kinder sind gerade mal 2 Jahre und 4 Monate.

Und für mich ist das schlimmste dass unsere Kinder jetzt darunter Leiden werden.

Ich glaub an die Ehe und eine Scheidung ist für mich eigentlich nur der letzte Ausweg. Aber ich weiß nicht wie ich mit der Situation fertig werden soll.

Hat von euch auch schon Mal sowas durchmachen müssen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 28 Aug 2017 17:53 
Wenn Dein Mann die Beziehung abgebrochen hat und Dich um Verzeihung bittet, sieht er seinen Fehler ja schon einmal ein. Eure Kinder sind noch so klein und merken davon im Augenblick nichts. Ich würde ihm eine Eheberatung vorschlagen, wo ihr beide hingehen könnt. Vielleicht kommt da allerhand ans Licht, auch, was Du vielleicht falsch gemacht hast. So schnell würde ich nicht an eine Scheidung denken.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 05 Sep 2017 00:49 
Ich würde vier Dinge prüfen:
1. Hast du es selbst heraus gefunden oder hat er es von sich aus gebeichtet?
2. Hat er den Kontakt schon vorher abgebrochen oder erst als du es erfahren hast?
3. Was würde er tun, wenn du jetzt (scheinbar) die Ehe beenden würdest- ginge er sofort zu ihr oder würde er um dich/ euch kämpfen?
4. Bist du 100% sicher dass er keinen Kontakt mehr zu ihr hat?
Was sowieso bleibt, ist der große Vertrauensmissbrauch. Er hatte sogar Gefühle. Die sind nicht sofort weg. Ich glaube auch nicht, dass monatelang nur knutschen war.
Eine Eheberatung wäre sicher die letzte hilfreiche Lösung.
Aber wenn er sich nicht absolut ins Zeug legt, dann ist die Ehe passé.
Das ist fast unmöglich zu verzeihen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 08 Sep 2017 00:42 
Man kann auch monatelang essen und spazieren gehen, ohne zu knutschen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 15 Sep 2017 00:12 
Kann natürlich sein.
Man kann aber auch naiv sein und jemandem weiter blind glauben und vertrauen der einen monatelang belogen hat.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 15 Sep 2017 09:59 
Naivität hat manchmal auch Vorteile. Man ist weniger mißtrauisch und macht sich weniger Sorgen. Was passieren soll, passiert sowieso.

Es geht nicht nur um eine Paarbeziehung, sondern auch um eine Elternbeziehung. Das macht es attraktiver, zu verzeihen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 17 Sep 2017 00:01 
Klar kann das Vorteile haben sich ewig bescheißen zu lassen um den Schein der perfekten Familie zu wahren.
Wenn man sich selbst so belügen kann oder nichts merkt, dann es noch aushaltbar sein, aber wenn man leidet, dann ist es die Hülle und wenn man dann doch verlassen wird nach 10 Jahren Ehe erscheint es nur wie verschwendete Lebenszeit.
Kinder sind nicht nur mit verheirateten Eltern glücklich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 17 Sep 2017 00:04 
Noch mal ohne Tippfehler -.-

Klar kann das Vorteile haben sich ewig bescheißen zu lassen um den Schein der perfekten Familie zu wahren.
Wenn man sich selbst so belügen kann oder nichts merkt, kann es noch aushaltbar sein, aber wenn man leidet, dann ist es die Hölle und wenn man dann doch verlassen wird, nach 10 Jahren Ehe, erscheint es nur wie verschwendete Lebenszeit.
Kinder sind nicht nur mit verheirateten Eltern glücklich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 17 Sep 2017 00:34 
Du hast Recht. Aber eine zweite Chance hat jeder verdient.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 21 Sep 2017 23:48 
In diesem Fall, ohne die genauen Fakten zu kennen, könnte man noch mal eine Chance geben, falls definitiv kein Kontakt mehr zwischen den beiden besteht und man leidensfähig ist.
Ich persönlich würde mich erst mal trennen, nur um zu sehen ob er kämpft oder sofort zu der anderen rennt.
Aber das sind Erfahrungswerte, da muss jeder selbst durch.
Verallgemeinern würde ich das mit der zweiten Chance nicht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 22 Sep 2017 00:16 
Hoffentlich nutzt er sie. Eine dritte Chance gibts nicht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe weiterführen der Kinder zuliebe
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 01:06 
Ich drücke dir die Daumen!
Und nimm ruhig mal eine Paarberatung in Anspruch, das kann auch beim Verzeihen helfen.
Ich wünsche euch alles Gute!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de