Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017 01:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ehe aus nach 5 1/2 jahren Beziehung 3 1/2 Jahre Ehe ??
BeitragVerfasst: 19 Sep 2017 11:41 
Offline

Registriert: 19 Sep 2017 11:08
Beiträge: 1
Hallo Zusammen....
Jaa, wie soll ich anfangen, ich bin nun 5 1/2 jahre mit meinem Mann zusammen, wir haben eine geimsame Tochter 3 jahre alt,
Mein mann geht vollzeit arbeiten, er ist von morgens kurz nach 6 bis abends 17 uhr ausser Haus, ich gehe an 3 tagen in der woche abends 17:30-22-23 Uhr arbeiten. Man hat wenig zeit mit einander, auch am Wochenende gehe ich arbeiten Samstag von morgen 5 Uhr bis 12 Uhr ca. bin dann zuhause und klar es ist wochende ich möchte raus, am liebsten mit kind und mann, aber da kommt mein Mann und macht mr da einen Strich durch die Rechnung, nein er habe keine lust, und er war ja schließlich die ganze woche Arbeiten ist früh ausgestanden denn unsere tochter, will ja auch beschäftigt werden. zack da haben wir es, ich muss dann zuhause bleiben so ungefähr läuft es, aber ständig Zuhause ? Nein danke, ich bin jeden tag zuhause wenn ich die kleine in den kindergarten gebracht habe, bin ich allein zuhaus.
Mein mann war schon immer ein kleiner Stubenhocker, aber solangsam reicht es mir, wir streiten ständig, wegen nichtigkeiten, ich habe keine lust mehr darauf, neulich sagte er mir, er hat schon keine lust mehr nach hause zu kommen wegen mir, weil ich ja ständig grantig bin und ihm immer nur vorfwürfe machen würde, ja das streite ich nicht ab. Aber wenn er nach haus kommt, ständig genervt ist, ja was soll ich denn dann machen ? Reden brauchen wir garnicht miteinander, denn was in meinem leben so abgeht interessiert ihn nicht, ich arbeite in der Logistic bin froh darum, ich liebe meine arbeitskollegen, ob Mann oder Frau, diese leute sind locker drauf, machen jeden scherz mit. aber wenn ich meinem Mann erzähle kommen keine fragen, er hinterfragt nix. Wirklich nix, wenn ich ihm erzähle ey, heute früh hatten wir 4 tonnen an sendungen, die wir alle sotieren mussten und packen mussten, kommt da nix. garnichts!! Ich sag wir sind eingeladen bei meiner schwester, da kommt als antwort ja da wird gesoffen ne, meine antwort ( leicht genervt) ja ist eine Geburtstag und Einweihungsparty ne... da war das Thema beendet denn er hat keine lust mehr darüber zu reden geschweige denn mir eine gescheite antwort zu geben!?

Ich bin froh wenn ich zur Arbeit fahre, zu Menschen die zwar nur oberflächig fragen wie es dir geht, aber mit denen du lachen kannst, und ein Kollege ganz nett ist, mit dem man auch immer lachen kann, und der dir zuhört, und sich auch fragt was läuft bei dir verkehrt ? ja richtig was läuft verkehrt ? das ist die frage aller fragen....

Ich weiss nicht ob Liebe alleine reicht... Ich persönlich glaube es nicht, kann ja nicht sein das man sich nach 5 1/2 jahren nichts mehr zusagen hat ? Ich weiss nicht mehr weiter, andere männer sind nicht so, und das ist mein problem, ich will meine Ehe nicht vor die wand fahren, aber wenn man an andere männer denken muss ist es mehr als traurig, auch nicht fair meinem Mann gegeben über, ich würde ihn nicht betrügen, aber wenn man lieber auf der arbeit ist, statt bei dem eigenen Mann, soll es schon was heissen oder ?


Sorry für den langen Text, ist länger geworden als es sollte... vllt. habt ihr eine ahnung, oder habt sowas auch schon durchlebt, und habt ein paar tipps für mich..

Liebe Grüße Pikolina :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehe aus nach 5 1/2 jahren Beziehung 3 1/2 Jahre Ehe ??
BeitragVerfasst: 21 Sep 2017 23:31 
Liebe Pikolina,
das ist echt eine blöde Situation. Du klingst schon ziemlich resigniert, aber nach 5,5 Jahren und einem gemeinsamen Kind würde ich noch mal einen Versuch wagen und kämpfen.
Ihr habt einen unterschiedlichen Alltag und unterschiedliche Bedürfnisse. Überlege zunächst was du selbst ändern kannst. Beispielsweise könntest du unter der Woche mehr unternehmen während dein Mann arbeitet. Besuch Familie und Freunde, mach einen Sportkurs, Eltern Kind Treffen oder irgendein Hobby was dir Freude macht. Dann hockst du zumindest unter der Woche nicht nur zuhause.
Und was das Wochenende betrifft- da musst du mit deinem Mann reden. Versuch einen Kompromiss zu finden. Ein Wochenende unternehmt ihr was, ein Wochenende nur spazieren. Mach ihm klar, dass er dir auch entgegen kommen muss. Dass du nicht die nächsten 40 Jahre zuhause hängen willst. Dann soll er Vorschläge machen, was ihn raus locken würde. Vielleicht treffen mit seinen Freunden/ Kollegen/ Familie?
Als letzten Schritt würde ich noch eine Ehe Beratung vorschlagen. Er möchte dich bestimmt nicht verlieren aber vermutlich ist ihm nicht klar, dass du schon mit dem Gedanken spielst.
Es wäre fair, wenn du ihm vorher eine richtige Chance gibst und auch Dinge klar einforderst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de