Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 18 Nov 2017 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 23 Sep 2017 16:47 
Hey Leute!
Ich hab ein Problem mit meinem Trainer! Ich trainire jetzt seit etwas mehr als einem Jahr, er ist mir von Anfang an sehr nahe gekommen, aber das macht er bei allen also habe ich mir nicht dabei gedacht. Nach kurzer Zeit wurden seine Umarmungen wen wir alleine waren "anderst" ich fühlte mich in diesen Moment recht unwohl, versuchte es aber zu ignorieren. Mit meinen 17, 18 Jahren bin ich wohl so und erfahren wie ne 10 jährige, und die einzigen male in denen mir überhaupt jemand näher kommen ist habe mich wohl traumatisiert. Das ging für eine Weile so, und es setzte mir immer mehr zu. Er ist ein recht guter Freund der Familie, und wir schrieben recht oft. Er ist Physiotherapeut und ich habe grad den massage intensiv Kurs beendet also hatt er gefragt ob wir massagen tauschen wollen und ich habe zu gesagt. Ich habe den dämlich Charakter Zug den Menschen immer alles recht machen zu wollen, ich sage so gut wie nie nein. Also ging ich zu ihm, natürlich ist er mir näher gekommen. Er kam mir näher und wenn ich ihn frage was machst du da sagst er nichts, (mit näher meine ich nicht das er mich angefasst hat) ich habe ihn gefragt wieso umarmst du mich "so", und er fragte mich wie umarm ich dich denn. Die Unterhaltung ging recht lang, ich hatte einen halben Nervenzusammenbruch, er gab mir das Gefühl das er mir zu hört und da ist, immer gleichen Moment gab er mir aber auch das Gefühl von Unsicherheit und das ich übertriebe. Ich habe an diesem Tag mit roten Augen und komplett zitiernden Beinen sein Haus verlassen, ich fühlte mich so an geekelt von mir selbst und ich habe mich so geschämt. Er hat eine Freundin sie ist ein toller Mensch und ich bin auch mit ihr befreundet. Ich konnte mir selbst nicht mehr in die Augen sehen, und er tat als wäre nichts. Wir trafen uns noch öfter jedesmal kam er mir etwas näher, ich hasse mich selbst dafür aber irgendwie konnte ich nicht aufhören. Wir zogen etwas weiter weg und ich habe mehrmals mit meinem Bruder bei ihm übernachtet er hat mich 2 mal dazu gebracht in seinem Bett zu schlafen, ich habe nicht mit ihm geschlafen noch habe ich ihn mich küssen lassen. Aber wie er mich angefasst hat war wohl auch nicht mehr harmlos. Und dann hat er aufgehört mich mit zu ihm ins Bett zu nehmen, aber nach einer Zeit bin ich selbst gegangen um mich zu ihm zu legen, dumm von mir. Ich denke ich wollte nähe, Zuneigung oder Geborgenheit fühlen, auch wenn ich das zu dem Zeitpunkt nicht mehr wirklich bekommen habe. Wenn er mich angefasst hat und ich nicht wollte hat er es ganz gelassen, aber ich wollte umarmt werden ich denke das ist auch das einzige was ich will und wollte, also habe ich ihn gelassen selbst wenn ich mich vielleicht unwohl gefühlt habe. Er hat eine Freundin aber ich weiß das er mit jedem weiblichen Wesen flirtet.. Er ist ziemlich manipulativ, er hat sich mit mir wirklich das kleine naive Mädchen mit Problemen zuhause raus gesucht das man leicht um den Finger wickeln kann, ich mag ihn ja nicht mal. Ich habe ihn mal gefragt ob er das oft macht frauen um den Finger wickeln, und er hat gesagt ja ich hab lang dafür geübt. Ich fühle mich angewidert von mir selbst ich schäme mich so für was ich gemacht habe und irgendwie darauf reingefallen zu sein, wir wohnen in einem Dorf und ich habe das Gefühl jeder aus dem bekannten Kreis denkt über mich dummes Mädchen obwohl niemand es weiß, ich bin verwirrt ich fühle mich so in die Ecke gedreht und irgendwie ausgenutzt, und wahrscheinlich in meinem Stolz verletzt. Ich weiß nicht was ich machen soll er war für 2monate weg und kommt heute wieder, ich möchte das nie wieder und trotzdem wünsche ich mir so dass er mich in den Arm nimmt.

Tschuldige für den langen Text und danke für das Lesen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 00:20 
Interssantes Problem. Hatte sowas ähnliches mit meinem Schachtrainer. Wäre auch an Meinungen dazu interessiert!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 00:43 
Ach so. Ich finde ihn inzwischen unglaublich heiss. Und vielleicht bin ich auch verliebt. Zum Glück wird er jetz dann nicht mehr mein Schachtrainer sein, so dass da keine Abhängigkeiten mehr dagegen sprechen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 02:19 
Ich nehme mal an, dass da nur ein trolliger Gast geantwortet hat- btw- Glückwunsch dass du dich in 20 Minuten doch verliebt hast!
An die TS- er hat eine FREUNDIN UND DU BIST MIT IHR BEFREUNDET! Also FINGER WEG UND SUCH DIR EINEN ANSTÄNDIGEN KERL!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 02:35 
Ups, sorry. Nicht richtig gelesen. Nur das Ende, dass sie will, dass er sie in den Arm nimmt.

Nach nochmaligem Lesen ist das doch eine ander Ausgangsituation als bei mir.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 02:52 
Gast hat geschrieben:
Ups, sorry. Nicht richtig gelesen. Nur das Ende, dass sie will, dass er sie in den Arm nimmt.

Nach nochmaligem Lesen ist das doch eine ander Ausgangsituation als bei mir.


Okay...

Mach mal einen eigenen Thread auf und erklär, wie man sich in 23 Minuten verliebt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 09:52 
Nicht in der Zeit verliebt. In der Zeit das Denken vor dem Sprechen und das davorige Lesen des Textes nachgeholt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 24 Sep 2017 19:46 
Mod
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 29 Okt 2002 19:54
Beiträge: 30754
Wohnort: Jahrmarkt der Nacht, Büdchen 666
Um zum eigentlichen Problem zurückzukommen: Vertraue dich unbedingt und sofort jemandem an, deinen Eltern, einer Lehrerin, jemandem aus deinem Verein. Egal wem, denn was dieser Trainer tut, ist verboten. Er nutzt seine Stellung als Trainer aus, manipuliert junge Mädchen und wer weiß, ob es nicht bei einer anderen seiner Schützlinge zu mehr als nur Anfassen gekommen ist.

Er ist um einiges älter als du, liiert, macht das aber nicht zum ersten Mal und ich denke nicht, dass er es sein lassen wird. Für ihn ist es ein leichtes herauszufinden, mit welchem Mädchen er das machen kann oder nicht. Ich bin selbst so jemand, der es anderen immer rechtmachen will, um des lieben Friedens willen ja sagt oder einfach nicht riskieren will, dass derjenige mich nicht mehr mag. "Liebesentzug" ist ganz schlimm, denn erst kriegt man die ungeteilte Aufmerksamkeit und plötzlich lässt er einen am langen Arm verhungern. Fehlt eigentlich nur noch, dass er dir an allem die Schuld gibt und sich als Opfer darstellt.

Lass das nicht zu, wehr dich! Dieser Mann muss aufgehalten werden.

_________________
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

http://sir-douglas-und-ich.blogspot.de/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017 15:24 
Offline

Registriert: 14 Jun 2017 18:18
Beiträge: 5
Ja, ich würde das auch nicht so mit dir rumtragen.
Wie er sich verhalten hat ist unter aller Sau.
Du warst in einer Abhämgigkeit er wusste das und hat Dich sexuell belästigt.
Das ist anzeigewürdig. Wenn du minderjährig warst hat er sich strafbar gemacht und, viel schlimmer, dir ein ganz beschissenes Gefühl vermittelt.
Das ist verantwortungslos und allen Beteiligten gegenüber, dir am allermeisten, unfair.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 26 Sep 2017 17:47 
Also erstmal danke für die Antwort!!
Ich bin im Gestern das erste Mal wieder begegnet, in Training.
Wie gesagt er ist ein recht guter Freund der Familie, und wir haben in etwa den gleichen Freundeskreis hier im Dorf und man kann sich eigentlich nicht vorstellen das er irgendetwas mit "schlechtem" hinter gedanken macht, er ist einfach nur ein verplanter Idiot. Und ich habe nicht wirklich jemanden dem ich mich anvertrauen kann, ich bin ab gesehen der Kinder Gruppe bei weitem die jüngste. Zumal ich mich unendlich schäme für was ich gemacht habe. Manchmal bin ich mir nicht sicher ob er überhaupt weiß was er da macht oder ob er sich nur dumm stellt. Und das Wort liebesentzug passt wohl genau, oft habe ich mich gedrängt gefühlt aber er hat mich nie gezwungen. Ich habe mich so lehr und taub gefühlt als wäre ich selbst nicht richtig anwesend. Ich weiß einfach nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Trainer
BeitragVerfasst: 27 Sep 2017 17:49 
Mod
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 29 Okt 2002 19:54
Beiträge: 30754
Wohnort: Jahrmarkt der Nacht, Büdchen 666
Gast hat geschrieben:
Manchmal bin ich mir nicht sicher ob er überhaupt weiß was er da macht oder ob er sich nur dumm stellt.


Tut er nicht. Ich garantiere dir, dass das pure Berechnung ist. Und er das nicht zum ersten Mal so gemacht hat und es nicht das letzte Mal gewesen ist.

_________________
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

http://sir-douglas-und-ich.blogspot.de/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de