Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 18 Feb 2020 08:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 11 Dez 2019 16:03 
Hallo,


ich zweifel gerade ein bisschen an mir selber und frag mich ob ich überempfindlich bin und würde deshalb gerne mal andere Meinungen hören, als die von meinen Freunden.


Ich habe im Sommer einen Mann kennengelernt. Wir sind beide Anfang 20. Wir waren bei gemeinsamen Freunden gleichzeitig zu Besuch und haben Zeit zusammen verbracht, uns gut verstanden, heftig geflirtet und abends immer zusammen getanzt, waren aber nie allein und deshalb hatte sich nicht mehr ergeben. Ich bin leider auch ziemlich schüchtern und außerdem war auch noch mein Ex dabei. Als wir wieder zu Hause waren, fing er an, mir jeden Abend vor dem Schlafen gehen zu schreiben.


Relativ schnell schrieb er mir, er hätte sich in mich verliebt, lud mich zu sich ein, ich solle dann auch seine Mutter kennen lernen. Weil ich gerade eine stressige Weiterbildung mache und er ein Praktikum, und wir einige Stunden auseinander wohnen, hat es fast drei Monate gedauert, bis wir uns dann wieder gesehen haben.


Zwischendurch hat er sich jeden Abend gemeldet, hatte aber drei Mal immer so Phasen von ein paar Tagen, an dem von ihm nichts zu hören war und das Handy aus war. Auf Instagram, wo wir einander nicht folgen, hab ich dann in der Zeit immer gesehen, dass er Stories drin hatte, wo er mit anderen Mädels im Arm gepost hat, die er da offensichtlich neu kennengelernt hatte bei seinem Nebenjob.


Ganz am Anfang, so vier Wochen nachdem er mir gesagt hat, dass er verliebt ist und ich zu Besuch kommen soll hat er unter ein ziemlich aufreizendes Foto von einer Frau, mit der er bei einem gemeinsamen Freund verlinkt war, total viele Kusssmilies und Herzen gepostet und sie hat eine Story gepostet, wie er sie zum Bahnhof gebracht hat und ihr dann in den Zug Kusshände zuwirft. Er hatte sie erst ein paar Tage davor kennengelernt. Sie hat seinen Kommentar ignoriert, und ist ihm dann entfolgt, sie hat laut Profil einen Freund. Ich hatte dann seine Nummer gelöscht, dass muss er auch gemerkt haben weil er mein Profilbild dann nicht sieht und dann kam er nach Tagen als sie wieder weg war an und hat sich entschuldigt und meinte, sein Handy sei kaputt gewesen. Aber Insta Kommentare konnte er bei ihr schreiben.


Ich war dann kurz angebunden, er hat mehrere Tage nicht wieder locker gelassen und meinte dann, er sei sehr ernsthaft eigentlich und möge auch lieber ernsthafte Menschen und hat sich aufgeregt, dass sich viele Frauen bei ihm bei der Arbeit wie Schlampen aufführen würden. Ich hab nach ein paar Tagen wieder eingelenkt.


Als ich ihn besucht habe hat er kein Foto von uns gemacht und auch nichts gepostet, er hat mich auch nicht nach meinem Instagram gefragt, obwohl wir über eine Story von einem anderen Freund geredet haben. Er war super nett, hat mich das ganze Wochenende eingeladen, wir haben uns auch geküsst und sind zusammen im Bett gelandet. Er hat mich auch vor seinen Freunden geküsst und als sein Arbeitskollege mich angeflirtet hat,hhat er von mir verlangt, dass ihm ihm sage, dass ich einen Freund habe. Nicht, dass ich seine Freundin bin, nur, dass ich einen Freund habe.


Als ich wieder gefahren bin, hat er mir geschrieben, dass er mich liebt und vermisst und hat seitdem auch keine Stories mehr mit anderen Frauen gepostet. Er meldet sich seitdem regelmäßig, gibt mir Kosenamen, sagt liebe Sachen, erzählt aber nichts aus seinem Leben und bleibt oberflächlich. Fragen übergeht er oft und ich frag dann nicht nach um nicht aufdringlich zu sein. Er fragt auch immer, wann wir es endlich schaffen, uns wiederzusehen, was vor Januar schwierig wird. Jetzt drängelt er gerade und setzt mich unter Druck, dass ich ihm zusagen soll, dass ich direkt an Neujahr zu ihm komme, was eigentlich nicht geht, weil ich bis zum 06. mit meiner Familie in Schweden sein werde.


Ehrlich gesagt mach ich mir gerade so grundsätzlich Gedanken, ob das bei der Entfernung eine Zukunft hat, weil sich daran in den nächsten zwei, drei Jahren auch nichts ändern wird. Ich merke einfach, dass ich kein Vertrauen mehr habe und mich das belastet.

Ich frage ihn schon lange, ob er mir ein Foto von sich schickt, da sagt er immer, er hat ein altes Handy und keinen Speicher und seine Kamera spackt. Aber bei Instagram könnte er Bilder mit Frauen posten und wenn einmal hat er mir ein Bild von zwei Weingläsern aus einer Bar geschickt und meint, er sei mit Freunden unterwegs.


Er schickt mir auch sogar Videos von seiner Katze. Aber kein Bild von sich, behauptet dann aber zwei Sätze später wieder, er würde alles für mich tun. Er ist mit vielem so sprunghaft und entscheidet sich dann mal eben um, ohne was zu sagen. Das verunsichert mich. Gestern hat er mir dann ein Bild von seinem eingewachsenen Fussnagel geschickt, der ihm wehtut. Ich würde dann sauer und hab gesagt, ob er mich verarschen will, dass er sowas schicken kann aber kein Bild von sich. Seine Begründung war dann, dass seine Kameraapp nicht läuft und er nur direkt mit WhatsApp Fotos machen kann. Ich hab dann gesagt, dass seine Whatsappkamera anscheinend nur ausgewählte Motive fotografieren kann.


Er hat dann abgelenkt seitdem ignoriere ich seine Nachrichten und eigentlich überleg ich jetzt, ob ich nach dem Allem überhaupt noch Interesse an weiterem Kontakt habe., Bin ich da jetzt überempfindlich oder habe ich zu hohe Erwartungen? So langsam komme ich mir total verarscht vor und eigentlich hab ich auch keine Lust mehr, ihn zu sehen. Vor allem, weil er vor kurzem wieder nur sehr sporadisch erreichbar war und seitdem hat eine seiner Instagram Freundinnen, die er auch diesen Sommer kennengelernt hat, ein Profilbild, dass bei ihm hinterm Haus ist. Könnte natürlich ein altes aus dem Sommer sein, aber dem Wetter nach zu urteilen eher nicht.


Mich macht das total verrückt, wenn ich ihn frage, weicht er aus und beantwortet die Fragen nicht, lenkt ab, sagt weiss er nicht oder tut so, als ob ich respektlos wäre, indem ich ihm grundlos nicht vertrauen würde.


Ich werd echt noch verrückt und bin hin und hergerissen, was ich machen soll.


Danke fürs Lesen und wenn einer mir einen Rat hat. Mein Kopf und der Bauch sagen, dass der mich nur verarscht aber mein Herz vermisst ihn trotzdem.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 12 Dez 2019 20:41 
Warum hörst Du nicht auf Dein Herz?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 12 Dez 2019 22:20 
Weil es sonst immer heisst man soll auf sein Bauchgefühl hören.

Und ein bisschen auch weil Kopf und Bauch grad so laut sind, dass ich gar nicht weiss ob ich richtig hör was mein Herz sagt.

Und weil ich finde, dass wenn man jemanden liebt, dass das Leben auch besser machen soll. So ist es aber gerade nicht. Und ich vertraue ihm nicht und er geht ja gar nicht auf meine Sorgen ein. Er wirkt sehr unreif. Mit allem.

Meine Freunde meinen zur Hälfte ich soll das beenden. Die andere Hälfte sagt, laufen lassen, aber offen für anderes sein. Dann bin ich aber auch nicht besser als er und das ist eigentlich nicht der Anspruch den ich an mich selber habe in einer Beziehung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:00 
Höre niemals auf Deinen Bauch. Es sei den es gibt Currywurst.

Höre in Sachen Liebe niemals auf Deine Freunde. Nur auf Deine innere Stimme.

Heute wird vor einer Beziehung bereits vorher dem
1. Kuss verhandelt. Ein Vertrag geschlossen wie bestimmte Dinge in der Beziehung zu laufen haben. Das nennt sich Liebe? Ich nenne das Selbstbetrug und Selbstverleugnung. Meine Gesellschaft ist das hier zum Grossteil nicht mehr....naiv, verblendet, manipuliert und realitätsfremd. Dazu gierig und von Neid zerfressen.

Wie haben die Menschen vor 50 oder 100 Jahren geliebt? Die Frage nach dem Anspruch an eine Beziehung gab es da noch nicht. Das ist eine fehlgeleitete Erfindung der Neuzeit. Dinge sind mittlerweile mehr wert als Menschen und die kriegen vor lauter Gier nie genug. Immer mehr...mehr...mehr... ständiges Wachstum. Bald platzt diese Illusion und die Leute haben wieder einen Blick auf das Wesentliche. Sich nah sein, küssen, berühren, gemeinsam das Leben genießen bis zum Ende. Ohne ständigen Stress und Druck.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:02 
Happy End hat geschrieben:
Höre niemals auf Deinen Bauch. Es sei denn es gibt Currywurst.

Höre in Sachen Liebe niemals auf Deine Freunde. Nur auf Deine innere Stimme.

Heute wird vor einer Beziehung bereits vorher dem
1. Kuss verhandelt. Ein Vertrag geschlossen wie bestimmte Dinge in der Beziehung zu laufen haben. Das nennt sich Liebe? Ich nenne das Selbstbetrug und Selbstverleugnung. Meine Gesellschaft ist das hier zum Grossteil nicht mehr....naiv, verblendet, manipuliert und realitätsfremd. Dazu gierig und von Neid zerfressen.

Wie haben die Menschen vor 50 oder 100 Jahren geliebt? Die Frage nach dem Anspruch an eine Beziehung gab es da noch nicht. Das ist eine fehlgeleitete Erfindung der Neuzeit. Dinge sind mittlerweile mehr wert als Menschen und die kriegen vor lauter Gier nie genug. Immer mehr...mehr...mehr... ständiges Wachstum. Bald platzt diese Illusion und die Leute haben wieder einen Blick auf das Wesentliche. Sich nah sein, küssen, berühren, gemeinsam das Leben genießen bis zum Ende. Ohne ständigen Stress und Druck.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:21 
Äh, wie bitte? Früher haben Familie, Kirche und Vermögen bestimmt, ob man überhaupt heiraten durfte oder nicht. Und während man heute homosexuell, polyamor, mit unpassendem Altersunterschied, ungleichen Vermögen oder Religionen lieben kann, sah früher anders aus. Du scheinst da wenig Ahnung zu haben, die Vorstellung, es sollte in einer Beziehung um Liebe gehen, ist eine recht moderne Erfindung aus der Zeit der Romantik.

Und wenn er mich schlecht behandelt, anlügt, andere Frauen hat und es ihm scheinbar egal ist, ob es mir gutgeht, er keine Kompromisse eingehen kann und auch keine vernünftigen Gespräche führen und Verantwortung für sein Verhalten übernehmen kann oder will, was hat das dann bitte mit Liebe zu tun?

Liebe hat auch was mit Vertrauen und Respekt zu tun.

Deshalb sorry, deine Antwort hilft nicht weiter.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:23 
Und du scheinst auch gar nicht den Text gelesen zu haben. Das mit uns dauert fast ein halbes Jahr und über den ersten Kuss sind wir längst hinaus.

Davon abgesehen, dass ich an den Wochenende im Gegensatz zu ihm nie frei habe und lernen muss und er mich trotzdem noch nicht besucht hat und nur von mir fordert, ich soll kommen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:27 
Du laberst unglaublichen Stuss.

Selbstbetrug und Selbstverleugnung ist nicht, Absprachen zu treffen und Verantwortung füreinander zu übernehmen.

Selbstbetrug und Selbstverleugnung ist es, sich verarschen und schlecht behandeln zu lassen und der Einzige zu sein, der etwas für die Beziehung tut und sich dabei noch einzureden, das sei Liebe.

Selten so was Dummes gelesen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:29 
Und genau von solchen Luftnumnern wie dir will ich mich fernhalten.

Keine Verantwortung übernehmen aber küssen und nah sein.

Auf gut Deutsch, f*** ohne Verpflichtungen wann es einem selber in den Kram passt.

Vollidiot


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:30 
Da spricht übrigens nicht das Herz sondern der Schwanz

Auch wenn nicht ganz so schlaue Exemplare das wie man gerade wieder sieht nicht auseinander halten können


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:40 
Warum erschuf Gott Adam und Eva? Hatte er sich vielleicht dabei etwas dabei gedacht? Warum glaubst Du Frauenzeitungen und Massenmedien mehr als dem lieben Gott?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:41 
Ignorier das.

Du musst das anders sehen.

Er ist einer der Loser, die einer Frau nichts zu bieten haben und deshalb empört ist, dass die Damenwelt nicht mit bisschen Knutschen und v*** zufrieden ist, sondern sich erdreistet, sich selbst Wert zu sein, gewisse Ansprüche zu haben.

Und sich dann wundern, wenn sie keine abkriegen :lol:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:42 
Bei meiner Traumfrau geht es gar nicht ums f***. Das ist eine sehr böse und unwahre Behauptung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:46 
Du, ich glaub bei deiner Traum Frau geht's halt auch nicht um dich :lol:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist er so
BeitragVerfasst: 13 Dez 2019 00:54 
Deshalb Traumfrau. Weils ein Traum bleibt :angel:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de