Kummerkasten

Loveletters4you || Kummerkasten-Chat || Romantikecke
Aktuelle Zeit: 20 Feb 2018 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 27 Sep 2017 13:29 
Hallo,

mit einem meiner besten Freunde hab ich ein sehr, sehr kompliziertes Verhältnis. Aus unterschiedlichen Gründen streiten wir uns oft und haben uns auch schon ordentlich bekriegt.

Trotzdem mag ich ihn sehr, hab ihm neben den nicht so schönen Dingen viel zu verdanken und es macht mich sehr traurig, dass wir uns zeitweise so schlecht verstehe

Ich hab mir überlegt, dass ich ihn zum Essen einlade, wir uns Aussprechen und die Dinge, die zwischen uns stehen, endlich mal ins Lot bringen können.

Habt ihr dazu noch Tipps oder Anregungen für mich?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 12 Jan 2018 09:28 
Offline

Registriert: 02 Jan 2018 00:28
Beiträge: 5
Was sich neckt das liebt sich :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 12 Jan 2018 20:27 
Nein, es waren keine Neckereien, sondern schon grundlegende Schwierigkeiten.

Diese werden aber plötzlich klein und unwichtig, wenn klar wird, dass man sich in den nächsten Jahren kaum noch sehen wird.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 12 Jan 2018 23:32 
Ich finde es rührend, dass du nach 3,5 Monaten ohne Antwort unangemeldet in diesem Forum immer noch nach Antworten schaust und selbst auf eine dumme Phrase sofort antwortest.
Deswegen möchte ich dir auch antworten.
Möchtest du vielleicht erzählen welche Konflikte zwischen euch standen und wie alt ihr seid?
Ich bin eine Frau und kann erfahrungsgemäß sagen, dass unsere Freundschaften ganz anders verlaufen als männliche Freudschaften.
Was Männerfreundschaften angeht habe ich beobachet, dass sie viel beständiger verlaufen. Der beste Freund zur Schulzeit den man Jahre nicht gesehen hat, ist am Wiedersehenstag genau so der beste Freund wie zuvor. Man wurde mal verraten, hat sich übelst gestritten, aber man hat so viel gemeinsam erlebt und wenn man sich nach langer Zeit sieht, ist alles vergessen und denkt nur an die schönen Erlebnisse.
Wenn ein Mann mit einem Freund bricht, muss schon etwas richtig Schlimmes passiert sein.
Deswegen, nach meiner ersten Einschätzung- mach dir keine Sorgen, verabredet euch jedes Jahr zu Weihnachten am Heimatort und alles wird sein wie eh und je. Umso älter ihr werdet, desto stärker wird dieses Band.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 13 Jan 2018 02:27 
Ja, es ist eine über viele Jahre gewachsene Freundschaft.

Wir hatten zu einigen Themen unterschiedliche Vorstellungen.

Meine Freundschaften sind alle beständig, egal ob mit Mann oder Frau.

Von regelmäßig sehen zu wenn es klappt an Weihnachten ist schon ein Unterschied. Nicht jeder ist zu Weihnachten am Heimatort. Nicht jeder hat einen Heimatort.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 13 Jan 2018 07:27 
Ok, ich verstehe deinen Freund.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 13 Jan 2018 09:22 
Offline

Registriert: 13 Jan 2018 08:59
Beiträge: 3
Wenn ihr eucht ständig wegen allen möglichen Dingen streitet glaube ich nicht dass da ein aussprechen in dem sinne wirklich hilft. Bei jeder neuen Gelegenheit könntet ihr euch gleich wieder streiten also ist das hauptproblem wohl vielmehr das eure Charakteristischen Eigenschaften zu unterschiedlich sind. Ich selbst habe auch einen besten Freund mit dem ich mich auch über lange Zeit regelmäßig in die Wolle gekriegt habe. Aber am Ende haben wir uns vielmehr darauf geeinigt das es okay ist und das wir trotz der schwierigkeiten und den streitereien uns dennoch mögen und wir uns deswegen unsere Freundschaft nicht kaputt machen lassen sollten sondern uns dann immer eine Auszeit nehmen und die Sache ruhen lassen. Lustigerweise haben die Streitereien auch dann irgendwann aufgehört und inzwischen streiten wir so ziemlich garnicht mehr miteinander ganz im gegenteil die streitereien haben uns sogar zusammen gebracht weil wir wissen das uns nichts auf der Welt trennen kann das schafft vertrauen und vielleicht klappt das bei dir ja auch so.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 13 Jan 2018 10:27 
Warum verstehst du meinen Freund?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 14 Jan 2018 02:05 
Dein gemeinster Freund ist oft der, dem du am meisten bedeutest :hallo:

Kann es sein, dass Gast oben den Unterschied zwischen "bester Freund" und "Schulfreunde" überlesen hat?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 15 Jan 2018 07:15 
Ich sagte, ich verstehe deinen Freund, weil du auf meinen bemüht ermunternden Text nur stichpunktartig geantwortet hast, ohne jegliche Informationen oder Emotionen preis zu geben.
Auf die nette, ausführliche Nachricht von Michelle2go bist du ebenso wenig eingegangen.
Wenn du mit deinem Freund eine ähnliche Kommunikation betreibst, dann ist es kein Wunder, dass du dir unsicher bist, was eure Freundschaft angeht.

Ich habe sehr wohl den Unterschied verstanden zwischen "(Schul-)Freund" und "bester Freund". Deswegen meinte ich ja, dass man sich bei besten Freunden keine Sorgen machen muss und auch räumliche Distanz der Freundschaft nichts anhaben kann. Das mit Weihnachten war nur ein Beispiel.
Ihr könnt euch gegenseitig besuchen, Geburtstage, Ostern, Urlaube, Veranstaltungen gemeinsam verbringen und es gibt vielfältige Kommunikationswege, Heimatort hin oder her. Bei besten Freunden ist das normalerweise kein Thema und es wird alles sein wie früher- das war meine Message.

Das alles klingt aber nicht unbedingt nach "bester Freund", es erschließt sich nicht, wieso du an ihm hängst, wenn ihr euch "bekriegt" habt und was das Problem ist/war. Es klingt vielmehr, als habest du das Gefühl du schuldest ihm etwas, dass du Angst hast, dass euer Kontakt bei der Distanz abbricht, weil gewisse Dinge noch ungeklärt sind.
Beste Freunde haben sowas (meiner Meinung nach) nicht, man streitet und verträgt sich und dann ist es vergeben und vergessen.
Ich interpretiere hier ohne Ende etwas, das du nie gesagt hast. Mehr Informationen wären hilfreich gewesen.
Daher kann ich dir nur empfehlen Dinge anzusprechen und auszusprechen.
Vielleicht ist das alles schon gar kein Thema mehr bei ihm.
Aber gewisse Dinge sollte man auch lieber ruhen lassen. Das musst du dann selbst abwägen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versöhnung mit bestem Freund
BeitragVerfasst: 15 Jan 2018 08:32 
Tut mir leid - aber genau dein bemüht aufmunternder Tonfall ist dafür verantwortlich, dass dein Beitrag mir nicht hilft. "Sie hatte sich stets bemüht..."

Der Inhalt hilft mir auch nicht weiter.

Ich habe an anderer Stelle mit diesen Informationen hilfreiche Tipps bekommen. Auf die Frage, die ich gestellt habe.

Eure ganzen Fragen sind dafür irrelevant und dienen eher der Befriedigung eurer persönlichen Neugier, weil sie Nichts zur Lösung meines Problems beitragen.

Wie oben ersichtlich, haben wir uns längst versöhnt.

Und Danke für deine rührenden Versuche, Hilfestellung zu geben, obwohl du von Kommunikation offenbar selbst wenig Ahnung hast. Passiert halt mal, dass man dich ganz rührend auf kurze Aussagen gönnerhaft in ellenlamgen Spekulationen verliert, die vollkommen am Thema vorbei gehen.

Es ist recht offensichtlich, dass du nichts verstehst - schon gar nicht meinen Freund, der bei deinem rührenden Tonfall sicherlich keinen Bock auf Versöhnung gehabt hätte.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de