Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




für dich

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 03.01.2018 03:27

Vulkan der Gefühle

Die Nacht wird zum Tag und der Vulkan erwacht
Alles was sich im Liebeskummer aufgestaut hat
Will jetzt raus und ich kann doch nicht weil die Sonne nicht mehr in mir lacht
Und ich nur einen Menschen liebe um deren Liebe ich bat

Ich bin unglaublich weich, kann so viel Liebe geben
Und bin so voller Wünsche nach Geborgenheit
Am liebsten würde ich die nächste Ausfahrt nehmen
Die mich für immer erlöst von meinem Leid

In mir stauen sich Hoffnung und Sehnsucht
Durfte ich doch schon so viel naschen von der Frucht
Und jetzt bin ich so voller Gefühle und die sind so groß
Ach mein lieber Räuber bitte lasse mich nicht los

Ich will mit Dir Kuscheln will Dich küssen
Ich will Dich berühren und Deinen Körper mit meinen Händen sanft bedecken
Ich will von Dir mit Küssen bedeckt werden die meine Schmetterlinge wecken
Ich will die schönen Gefühle nicht mehr missen müssen

Bitte glaube mir doch das ich nur den Dieb in mir habe
Der Dieb, der Dich so berührt hat mit seiner Gabe
Erinner Dich, ich war so weich zu Dir und habe Dein Gesicht sanft geküsst und in die Hände genommen
Ich bin von meinen Gefühlen zu Dir so erschlagen und benommen

Mein Herz will nur noch Liebe geben
Und mein Kopf der will so viel Liebe nehmen
Du hast den Dieb in mir geboren
Und jetzt habe ich Dich wohl für immer verloren
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 04.01.2018 18:59

Für Dich

Lieber Schatz dies ist ein Gedicht für Dich
Bei Uns denkt nicht jeder nur an sich
Nein, wir sind immer füreinander da
Schon als Du und ich uns das erste mal sah

Dein Glück ist mir ein wichtiges Gut
Du mein lieber Schatz hast es verdient
Dein Schritt in eine neue Heimat brauchte Mut
Jetzt bist Du es, der im Leben gewinnt

Das wünsche ich Dir und das ist ehrlich gemeint
Was auch für mich bedeutet wir sind nicht mehr vereint
Eins möchte ich Dir aber auf dem Weg geben
Ich bin immer für Dich da mein ganzes Leben

Und wir achten uns und mögen uns sehr
Die Liebe zu mir wohnt in Dir nicht mehr
Ich liebe Dich bis zu meinem Lebensende
Und natürlich hoffe ich auch auf eine Wende

Aber diese Wende wünsche ich Dir nicht
Ich möchte dass Du Glücklich bist
Ich bin natürlich traurig und trage Dich im Herz
Diese Wärme in mir lindert aber auch manchen Schmerz

Danke für eine unvergessene Zeit
Für Dich bin ich mein ganzes Leben bereit
Ja, denn ich weiß wie wertvoll Du bist
Denn noch nie habe ich einen Menschen so vermisst

Danke Melli, dass Du so für mich da bist
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 05.01.2018 21:19

Vermissen

Der Stift beginnt schöne Zeilen zu schreiben
und schon beginnen große Tränen zu weinen
ja, ich merke was für ein besonderer Mensch Du bist
noch nie in meinem Leben habe ich eine Frau so sehr vermisst

Ich schließe die Augen uns sehe Dein Gesicht
doch wenn die Augen offen sind, sehe ich Dich nicht
und der Platz neben mir im Bett ist leer
hätte ich doch nur öfters gesagt, Dich gebe ich nicht mehr her

nein, ein Ritual das gibt es nicht mehr wegen Dir
das war für mein Herz zu sehr eine Last
und ich lese auch nicht mehr die Zeilen von Dir und mir
auch wenn mich mein Herz dafür hasst

Melli, Du wirst immer meine Liebe bleiben
und nein, das bedeutet nicht automatisch leiden
denn wenn man Dich noch so sehr fühlt
ist man im Herzen und in der Seele aufgewühlt

Aber ich lasse diese Trauer zu
denn weinen bedeutet auch sich nicht zu belügen
kann ich doch meine Gefühle zu Dir nicht betrügen
vielleicht hat irgendwann die Seele seine Ruh

Ja, meine Seele die so vereint ist mir Dir
die wird sich wieder ganz in meine Tiefen begeben
mein Herz wird lange weinen wegen Dir und mir
aber ich verspreche Dir, ich versuche damit zu Leben

Räuber, ich vermisse Dich so brutal... das tut so weh...
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 08.01.2018 14:22

Weil Du mir wichtig bist

Liebe ist unergründlich und in mancher Handlung sieht man oft nicht den Sinn
doch wenn man es näher betrachtet erkennt man warum man so entscheidet
und mann selber unter der Entscheidung leidet
bringt es für die eigene Liebe doch kein Gewinn

Es gab eine Zeit, da war es nicht möglich Dir ein Bekenntnis zu geben
nein, dafür warst Du einfach nicht stark genug
und ich konnte dabei nicht so viel von Deiner Liebe nehmen
weil Etwas wichtiger war und ich dafür mein Herz betrug

Ich habe Dich immer geliebt, auch wenn ich manchmal stark sein musste
doch nur um für Dich da zu sein und damit Du selber eine starke Frau wirst
da hatte ich eine für Dich spürbare, aber unsichtbare Kruste
ich wollte nie wirklich, dass Du mit Deinem Herz so frierst

Doch manchmal musste ich es machen, auch wenn ich selber unglücklich war
Musste es für Dich machen und dabei habe ich Dir oft weh getan
dabei war ich in der Zeit ein sehr unglücklicher Mann
und manches stellt sich erst auf dem zweiten Blick richtig dar

Du bist und Du warst immer der wichtigste Mensch in meinem Leben
und ich wollte Deine Seele aus der Finsternis heben
und ich habe Dich dabei so sehr berührt
und Du mich so unvergesslich sinnlich verführt

Räuber es war nicht immer leicht für mich
weil ich stärker sein musste als ich eigentlich wollte
und jetzt, wo Du eine Starke Frau bist vermisse ich Dich
weil ich so handeln sollte

Ich habe es für Dich getan, wegen meiner Liebe zu Dir
habe ich oft eigenes Leid erfahren
und Du hattest oft sehr großen Kummer wegen mir
Glaubst Du mir wenn ich schreibe ich musste diesen Weg fahren?

Und erkennst Du jetzt warum ich so war
ich wollte immer Dein Glück
und habe meine Gefühle betrogen Stück für Stück
und jetzt brechen die Gefühle aus mir raus, ich bin vor Ohnmacht so starr

Du bist der wichtigste Mensch in meinem Leben
und das wird mein ganzes Leben so bleiben
ich werde versuchen meine Trauer aus den Angeln zu heben
Für Dich, weil Du mir so wichtig bist, werde ich weniger weinen

Ich liebe Dich, Dieb
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 11.01.2018 15:50

Wieder einer dieser Tage

Heute ist wieder einer dieser Tage
wo ich den Alltag nicht ertrage
wo ich vor lauter Kummer weine
ja, Du weißt was ich damit meine

Ich habe Dich beschützt in all den Jahren
habe Dich geliebt in all den Tagen
habe Dich gerettet vor dem Nichts
und jetzt stehe ich abseits des Lichts

Ich fühle mich verlassen
ich fühle mich nicht mehr
an Tagen wie heute kann ich mich nur hassen
und mein Herz das weint so sehr

Vor mir ist eine Kreuzung und ich weiß nicht wohin
macht mein Leben doch gerade keine Sinn
laufen so lange wie mich die Füße tragen
ja so fühle ich mich an so manchen Tagen
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 13.01.2018 20:34

Auf Wiedersehen lieber Räuber

Ich bin wie im Rausch und liege am Boden
und Du hast gemeint meine Zeilen über Gefühle wären gelogen
aber nein, so sieht es in mir aus und das tut so weh
tut so weh, dass ich den Entschluss fasse und geh

Sonst geht für mich die Sonne nicht mehr auf
und das Leben würde nicht weitergehen mit seinem Lauf
Das was ich für Dich Fühle und Empfinde
sind so stark wie die stärksten gemessenen Winde

Ich will nicht mehr jeden Tag weinen wegen Dir
will nicht jeden Tag hoffen Du kommst wieder zu mir
nein, denn die Realität hat keinen Platz mehr für mich
in Deinem Herzen, da kann ich noch so flehen... ich liebe Dich

Danke für die schönste Zeit in meinen Leben
es war die emotionalste Erfahrung die Du mir hast gegeben
Danke für diese wunderbaren Jahre wo ich Dein Dieb war
Danke lieber Räuber, jetzt werden die schönen Tage rar

Für Dich sollen die Tage immer Sonne haben
das wünsche ich mir für Dich so sehr
in meinem Kopf gibt es noch so viele offene Fragen
aber ich gebe auf und Frage nicht mehr

Auf Wiedersehen Rauber, es tut mir leid, dass ich so war
für mich und mein Herz stellt es sich anders dar
Ich wünsche Dir viel Liebe und Glück in Deinem Leben
ja Liebe, das konntest Du immer geben

Danke mein Räuber.....Für immer in meinem Herz und in meiner Seele...
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 18.01.2018 15:18

Unendliche Gefühle der Liebe

Liebster Räuber und schon wieder ein Gedicht
dachte ich doch bei dem Letzten dies braucht es nicht
doch soll ich mein Herz und meine Seele betrügen
soll ich sagen Tschüss liebe Melli und dabei lügen

Ich kann es nicht, denn meine Liebe ist ein Vulkan
und ich komme mit meinem Vorhaben nicht dagegen an
habe schon so viel Liebe für Dich aufgegeben in mancher Zeit
und jetzt erfahre ich dadurch so viel aufgestautes Leid

Ich liebe Dich noch so wie am ersten Tag
als ich Deiner Ausstrahlung und Deiner Seele erlag
und es hört einfach nicht mehr auf
so lasse ich es halt und ergebe mich und meinen Lauf

Verstehst Du jetzt wie sehr ich leide
und ich Chats mit anderen Frauen meide
Du bist meine Liebe, die Liebe meines Lebens
doch bisher flehe ich zu Gott vergebens

Nein Räuber uns verbindet einfach viel zu viel
Dich Gesund zu bekommen war das Ziel
und diese schwere Zeit mit all den Leiden
war der Grund warum sich Herz und Seele vereinen

Ich kann nicht Leben ohne einen Gedanken an Dich
Du willst so sehr, dass ich jetzt nur denke an mich
weißt Du noch wo Du so warst zu mir
ja, die Zeit vergesse ich nie und dafür Danke ich Dir

Räuber, Schatz, ich werde Dich mein ganzes Leben lieben
und immer hoffen und weiter beten, dass lasse ich mir nicht verbieten
und trotzdem wünsche ich Dir so viel Glück im Leben ohne mich
weil ich wünsche mir so viel Liebe für Dich

Paradox ich weiß und mein Herz versteht es nicht
doch wenigstens brennt für Dich das Licht
ich werde jeden Tag dafür weinen
weil sich Räuber und Dieb nicht mehr vereinen

Ich liebe Dich!
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Re: für dich

Beitragvon Engel-Dieb » 18.01.2018 22:42

Du fehlst mir

Räuber ich liebe Dich so sehr
wie oft hast Du gesagt Dich gebe ich nicht mehr her
und jetzt bist Du von mir gegangen
und ich spüre so ein großes Verlangen

Du bist der schönste Mensch in meinem Leben
Du bist das Wundervollste was man hat mir je gegeben
Ich fühle diesen brutalen Schmerz
Du bist für immer in meinem großen Herz

Ich will Dich greifen, Dich berühren
will Dich doch jeden Tag verführen
Deine Seele spüre ich jeden Tag in mir leben
Ich könnte so viel Liebe für Dich geben

Jahre musste ich diese Liebe in mir verstecken
doch jetzt konntest Du diese Gefühle in mir wecken
meine Seele schreit nach Dir und der Engel erwacht
ja, meine Seele und mein Herz weinen jede Nacht

Ich würde mein Leben für Dich geben
würde jeden Schmerz von Deiner Seele nehmen
Du hast mir gezeigt wie wertvoll mein Leben ist
ich wusste schon am ersten Tag, dass Du meine größte Liebe bist
Engel-Dieb
 
Registriert: 03.12.2017 03:43

Vorherige

Zurück zu Liebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste