Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




In Erinnerung

In Erinnerung

Beitragvon TraurigerEngel2901 » 02.02.2011 18:19

In Erinnerung schwelgend,
sehn ich mich zurück.
Dinge die schon längst vergessen,
sind wieder so nah.
Es ist schwer
mit einer Zeit abzuschließen,
die für einen selbst noch so relevant scheint.
Nach Antworten suchend,
macht man sich auf die Reise durch die Zeit.
Was war damals geschehen?
Was war falsch gelaufen?
Spuren sind zu erkennen,
die einen tief in Körper und Seele,
die anderen schon längst weggespült durch Geschehnisse.
Doch wie weit soll die Reise noch gehen?
Die in die Vergangenheit?
Sollte der Blick nicht langsam auf die Gegenwart gerichtet werdern?
Muss das Leben nicht irgendwann ohne die Vergangenheit weitergehen?
Man geht einen dunklen Weg,
kein Ende in Sicht,
trotz der kleinen "Lichter", die dir den Weg erhellen wollen,
findet man nicht die richtige Richtung!
Was ist überhaupt die richtige Richtung, der richtige Weg?
Ist es wirklich der ohne die Vergangenheit?
Weiter suchend nach Antworten,
geht man den dunklen Weg weiter,
jeden Schritt voller Hoffnung,
vielleicht mit Hilfe der kleinen Lichter,
doch irgendwann der "richtigen Weg" zu finden.
*Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum*
-->>Es lohnt sich, um seine Träume zu kämpfen<<--
Benutzeravatar
TraurigerEngel2901
 
Registriert: 12.05.2007 12:58

Re: In Erinnerung

Beitragvon nightingale » 08.02.2011 08:29

Ohne die Vergangenheit geht in der Zukunft kein Weg weiter. Denn die Vergangenheit ist das was uns zu dem macht der wir sind und aus ihr lernen wir. Man muß eben nur einen Weg finden mit ihr zu leben.
nightingale
 


Zurück zu Trauer und Wut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast