Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Meine Gefühle

Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 15.05.2010 20:18

Gefühle,
sind die stärksten Waffen der Menschen.
Man glaubt es kaum,
aber Gefühle können eine menge anrichten.

und sie tun einem weh...

Manche Menschen,
verleiht Wut und Trauer,
eine blinde Sicht,
und sie tuen Dinge die sie vielleicht bereuen.

Manche Menschen,
verleiht Liebe und Hoffnung,
einen Schimmer,
und sie tuen Dinge von denen Sie nie gedacht haben, das sie möglich sind...

aber sie tun einem weh.

Egal ob man weint,
man wird getröstet oder es sind Freundetränen und man weint mit,
Egal ob man liebt,
man liebt mit oder man tröstet weil die Liebe weh tut

Doch was,
wenn die Gefühle sich gegen einen richten?
Und keiner da ist?
Man alleine mit diesen Gefühlen lebt, ja dann fühlt man sich einsam.

und die Gefühle tun einem wieder weh.

Wenn man mich früher bat,
ein Herz zu zeichnen,
dann hatte dieses Herz, ein Vorhängeschloß
und keinen Schlüssel.

Von manchen Menschen dachte ich,
sie seien Gefühlskalt wie Stein,
doch das stimmte nicht,
denn auch diese haben Gefühle,
tief verbrogen und unerreichbar-

denn dann- tun sie einem nicht mehr weh,
sondern sind einfach ein Teil mit dem man lernt zu leben
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon alimax » 16.05.2010 08:10

Wenn du älter wirst, an Lebenserfahrung gewinnst, wirst du erkennen, dass es niemals die Liebe ist, die schmerzt und niemals Waffe sein kann, weil Waffen verletzen.

Sie ist das Einzig wahrhaft Schöne im Leben, am Menschen.

Und auch Tränen sind nicht gleich Tränen, manchmal werden Sie nur aus Mittel zum Zweck benutzt, leider.

schönen Gruß

al-i-ma-x
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Askim1111 » 16.05.2010 12:16

:trost schön geschrieben
man kann gegen Wellen ankämpfen oder sich von ihnen in die Zukunft tragen lassen!
Benutzeravatar
Askim1111
 
Registriert: 19.06.2007 14:12

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Luck » 16.05.2010 13:49

alimax hat geschrieben:Wenn du älter wirst, an Lebenserfahrung gewinnst, wirst du erkennen, dass es niemals die Liebe ist, die schmerzt und niemals Waffe sein kann, weil Waffen verletzen.

Sie ist das Einzig wahrhaft Schöne im Leben, am Menschen.

Und auch Tränen sind nicht gleich Tränen, manchmal werden Sie nur aus Mittel zum Zweck benutzt, leider.

schönen Gruß

al-i-ma-x



Dat is wohl wahr!

:hallo:
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 16.05.2010 13:50

alimax hat geschrieben:
Und auch Tränen sind nicht gleich Tränen, manchmal werden Sie nur aus Mittel zum Zweck benutzt, leider.
schönen Gruß
al-i-ma-x


Lieber Alimax, udn somit auch Luck
danke für deine/eure Sicht der Dinge,
das mit den Tränen mit dem mittel zum Zweck ist mir durchaus bewusst ;)
waren aber zum zeitpunkt des entstehen dieser Worte nicht relevant.

alimax hat geschrieben:Wenn du älter wirst, an Lebenserfahrung gewinnst, wirst du erkennen,
dass es niemals die Liebe ist, die schmerzt und niemals Waffe sein kann, weil Waffen verletzen.
Sie ist das Einzig wahrhaft Schöne im Leben, am Menschen.


Ich akzeptiere deine/eure meinung, dennoch bin ich anderer Sicht, Liebe kann verletzten und ist somit auch eine Waffe,
was ist mit Vätern die aus Liebe zu ihren Töchtern denen Leid geschehen ist, den täter strafen und Selbstjustiz üben?
Zwar ist es nicht gerechtfertig selbstjusiz zu üben, aber es geschieht aus Liebe und somit ist auch die Liebe eine Waffe.
Das ist nur eins von vielen Beispielen, die ich nennen kann.

aber da ich deine/eure Meinung nicht rütteln möchte, lasse ich es so stehen.
In dem sinne das du/ihr auch meine Meinung zu dem Standpunkt tolerierst.

Liebe Grüße. L.t.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Luck » 16.05.2010 13:52

Ohja, Lilientraum, da sprichst du eine andere Seite an.
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: Meine Gefühle

Beitragvon alimax » 16.05.2010 13:55

das ist ja nicht Liebe zum Täter, dass ist Vergeltung.
Und da sind dann Fäuste oder Anderes die Waffe, aber nicht Liebe.
Oder hab ich da was falsch verstanden?

Die Liebe wird nur so oft mißbraucht, sie als Motiv vorgeschoben, was aber meiner Meinung nach, reiner Selbstbetrug ist.

Naja, ist ja auch egal, ich denke nicht, dass ich verstanden werde, macht aber nix :wink:

Ausserdem bin ich nicht männlich, dies aber nur am Rande
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 16.05.2010 14:00

alimax hat geschrieben:das ist ja nicht Liebe zum Täter, dass ist Vergeltung. zum Täter, dass ist Vergeltung.
Und da sind dann Fäuste oder Anderes die Waffe, aber nicht Liebe.
oder hab ich da was falsch verstanden?


ich spreche auch nicht über liebe zum Täter sondern, aus Liebe zur Tochter.
Sieh es mal so,wenn man sein kind nicht liebt, dann passiert sowas nicht.
Aber es war auch nur ein beispiel-.

alimax hat geschrieben:Ausserdem bin ich nicht männlich, dies aber nur am Rande


das mit dem männlcih habe ich mir schon gedacht, mir ist jetzt nicht bewusst wo ich dich weiblich angesprochen habe :ratlos
wenn du es so aufnimmst tut es mir Leid,
falls es auf das Beispiel bezogen war- es war ein beispiel nicht mehr nicht weniger.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon alimax » 16.05.2010 14:05

verstehe ich schon, aber das Eine ist die Liebe zum Kind, das Andere ist Wutz und Hass, oder Ähnliches.
Diese beiden Dinge sind zu trennen, wie ich finde.
Beides kann existieren auch ohne einen Zusammenhang zueinander zu haben.
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 16.05.2010 14:07

alimax hat geschrieben:verstehe ich schon, aber das Eine ist die Liebe zum Kind, das Andere ist Wutz und Hass, oder Ähnliches.
Diese beiden Dinge sind zu trennen, wie ich finde.
Beides kann existieren auch ohne einen Zusammenhang zueinander zu haben.


und die Wut und Hass ist aus Liebe entstanden

Aber nun gut, wollen wir unsere gegenseitige Standpunkte nicht weiter untermauern.
(nicht das ich diesen Gedankenaustausch nicht interessant finde, aber zur zeit bin ich etwas eingefahren auf meine meinung ;) )
Ich denke wir haben beide gesagt was zu sagen ist zu diesem Thema. Und das ist in ordnung so.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon alimax » 16.05.2010 14:49

warum und weshalb etwas entsteht, das ist nur sekundär von Belang. Liebe ist aber da nicht die Waffe, vielleicht kann man sich da einigen?
wenn ich jemand aus oben genanntem Grunde eine "reinhaue", wüde ich niemals behaupten, dass es Auswuchs meiner Liebe ist, ganz sicher nicht. :wink:

ja so hat jeder eben seine Denkweise, seine ganz persönliche Art die Dinge des Lebens zu sehen. Das macht die Vielfalt aus.

schönen Sonntag noch
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 20.05.2010 11:35

alimax hat geschrieben:warum und weshalb etwas entsteht, das ist nur sekundär von Belang. Liebe ist aber da nicht die Waffe, vielleicht kann man sich da einigen?
wenn ich jemand aus oben genanntem Grunde eine "reinhaue", wüde ich niemals behaupten, dass es Auswuchs meiner Liebe ist, ganz sicher nicht. :wink:


Wenn man mal ganz genau überlegt, und ich hab es lange getan, hab ich eigentlich in keinster Weise gesagt das Liebe eine Waffe ist, sondern Gefühle
aber wenn man etwas aus IMpuls schreibt, denkt man in diesem Moment nicht über die Auswirkung.
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob Liebe ein gefühl ist... im übertragenen sinne ;)

alimax hat geschrieben:ja so hat jeder eben seine Denkweise, seine ganz persönliche Art die Dinge des Lebens zu sehen. Das macht die Vielfalt aus.


Schön gesagt, gerade das macht Gedicht, egal ob reim oder unreim so schön.

liebe Grüße
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 20.05.2010 11:39

Vor einiger Zeit,
ja eigentlich schon vor ein paar Jahren,
da fuhr ich durch die Gegend,
kein Anfang, kein Ziel.

Ich fuhr die Schnellstraße bei uns lang,
auf die Brücke zu.
Es war Sommer,
der Himmmel war blau, die Sonne schien.

Doch nahm ich diese Brücke nicht mehr wahr,
sondern sah klar,
die Brücke veränderte sich,
so dachte ich.

Sie war über und über mit Efeu bekleidet,
und mit bunten Blumen geschmückt,
blau, gelb, grün, rot
den Farben war keine Grenze gesetzt.

Drumherum flogen kleine Elfen,
das Sonnenlicht spiegelte sich,
in den seidenfarbenden Flügeln,
sie waren glücklich- sie lachten.

Ich war glücklich,
ich lächelte,
und dann war ich unter durch,
und mit Blick im Rückspiegel sah ich die alte Brücke...


So lange her, aber das Bild sehe ich immer wieder, wenn ich traurig bin in meinen Gedanken.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Askim1111 » 20.05.2010 12:34

gefällt mir :D
man kann gegen Wellen ankämpfen oder sich von ihnen in die Zukunft tragen lassen!
Benutzeravatar
Askim1111
 
Registriert: 19.06.2007 14:12

Re: Meine Gefühle

Beitragvon Lilientraum » 20.05.2010 13:21

Sitze hier,
und denke-
mal wieder
zuviel.

Warte dass das telefon klingelt,
das mich irgendwer erlöst,
aus diesem stumpfsinnigen denken,
doch es bleibt still.

Höre Musik
Musik gibt mir Kraft,
ohne musik kann ich nicht leben,
ich lebe die musik.

zumindest etwas lautes,
was das denken stört,
wenn ich mitsumme.
oder die lippen zum text bewegen.

Ich bin glücklich,
oder nicht?
wer definiert das Wort Glück?
einer selbst.

Ja ich bin glücklich,
aber ständiges zweifelndes Denken, zerstört es auch...
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Nächste

Zurück zu Hoffnungen Träume und Wünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste