Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




still

still

Beitragvon Luck » 23.08.2010 18:38

wolkenfahrt

dasitzen
und den wind
erahnen.
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon Luck » 28.08.2010 20:17

Im Hintergrund leise Musik
und den Blick auf die Silhouette
geheftet. Mit den Gedanken
ins sanfte Blau, in dieses Meer
aus Träumen. Himmel.

Wunderschöne Blautöne -
sie dunkeln sehr eilig.



Sternstunde




Ich will nicht die Zeit zerschauen
immerzu auf Erwartung geschaltet
das ist wahnsinnig leichtsinnig
(wegen der Kostbarkeit)
und dumm (wegen der Erwartung).

Ob ich dich lieb habe?
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon Luck » 30.08.2010 18:51

.. an die Grenzen der randvollen Tage..
wieder schauen und lenken, regeln
und .. lassen.. sein lassen,
versuche mich in mehr Nähe, wage mich
darin. Es ist nicht unbedingt meines,
lieber sehe ich mich in gewisser Distanz,
doch lasse ich mehr und mehr zu.. das Leben
erfordert dies. Manchmal fällt es mir
leicht, zumindest leichter.



Ich habe dich lieb.


An dich gedacht..
von ganzem Herzen..

.. schlingern ..
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon Augenaufschlag » 16.09.2010 19:36

ich war lange nicht hier... ich hab lange nicht geschrieben...
aber luck, du bringst es immer wieder auf den punkt... besser könnte ich es nicht sagen...
„Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und sie in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht.“
Augenaufschlag
 
Registriert: 26.05.2007 12:04
Wohnort: im labyrinth deiner seele

Nacht

Beitragvon Luck » 09.07.2011 21:52

Nachtgedanke

Die Nacht beginnt.
Das Fledermäuschen
im raschen Flug.

still
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon alimax » 10.07.2011 11:51

(Heinz Erhardt)



Es wollte eine kleine Maus
- im Keller wohnhaft - hoch hinaus;
und eines Nachts, auf leisen Hufen,
erklomm sie achtundneunzig Stufen
und landete mit Weh und Ach
ganz oben, dicht unter dem Dach.
Dort wartete bereits auf sie
die Katze, namens Doremi. -

Kaum, daß das Mäuslein nicht mehr lebte,
geschah's, daß eine Fledermaus
ein paarmal um die Katze schwebte,
zur Luke flog und dann hinaus.
Da faltete die Katz', die Dreiste,
die Pfoten und sprach: "Ei, wie süß!
Da fliegt die Maus, die ich verspeiste,
als Engelein ins Paradies!"
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: still

Beitragvon Luck » 14.07.2011 18:04

:lol:

Mein Fledermäuschen *schwebte* nur nicht, es raste im Zickezacke (athletisch)
und war so! kaum ein Mäuseengelein. :wink:


Wilhelm Busch gefällt^^
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon alimax » 14.07.2011 18:18

ich kenn dein Fledermäuschen nicht.
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: still

Beitragvon Luck » 14.07.2011 21:00

alimax hat geschrieben:ich kenn dein Fledermäuschen ja nicht. Aber das meine ist nicht von Wilhelm Busch
sondern von Heinz Erhardt. :dontknow:


:lol: :hallo:
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon alimax » 15.07.2011 11:22

:dontknow: :roll:
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: still

Beitragvon Luck » 15.07.2011 16:18

Ich habe mich vertan. Erst durch deinen Hinweis sah ich den Wilhelm Busch ..
dabei hatte ich genau Heinz Erhard gelesen. Das ist Psychologie :roll: , glaube ich.
Warum dieses Vertun? :dontknow:

Bist ganz schön hartnäckig, alimax. :lol:

Ich finds lustig^^
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon Luck » 15.07.2011 16:26

Möglicherweise hat Herr Busch doch
ein eigenes Fledermäuschen..

Das ist zu interessant...

.. ich werde mich mal schlau machen.
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon alimax » 15.07.2011 16:50

Luck hat geschrieben:Ich habe mich vertan. Erst durch deinen Hinweis sah ich den Wilhelm Busch ..
dabei hatte ich genau Heinz Erhard gelesen. Das ist Psychologie :roll: , glaube ich.
Warum dieses Vertun? :dontknow:

Bist ganz schön hartnäckig, alimax. :lol:

Ich finds lustig^^



mein Nacken ist alles andere als hart. Höchstens gerade bis runter zum
Steiß

lustig, wenn du das so empfindest sei es dir geschenkt :shock:
ist aber nicht mein Empfinden.
nobody know what you realy want, only real love
alimax
 
Registriert: 01.10.2008 12:15
Wohnort: Mars

Re: still

Beitragvon Luck » 25.07.2011 21:12

Manchmal wirke ich gemein, glaub ich so,
dabei bin ich in dem Moment wirklich und
ehrlich ein wenig wirr oder irritiert oder
.. woanders, dann bin ich -zack- in einem
anderen Gedankengang.

Das ist nicht vorsätzlich, das passiert mir.

Leider vertue ich mich oft und immer öfter..
unkonzentiert? .. Meine Gedanken purzeln
höchst gerne, überschlagen sich ...

ein wilder Haufen, eben.

Ich kanns nicht anders erklären. Ohje :dontknow:


.. einen schönen neuen Tag mit Sonnenschein wünsche ich..


:hallo:
Luck
 
Registriert: 07.03.2004 09:50

Re: still

Beitragvon Barbie » 01.09.2011 14:04

der haufen da der interessiert echt wenig
.... für still***......


ein wenig leis kommst du da an...


bei mir platzen scheiben 680bpmp.....
Liebe auf den ersten Blick gibt es nicht,
es gibt aber die Sympathie auf den ersten Blick.
Oft wird die Sympathie jedoch mit der Liebe verwechselt,
denn die Liebe kommt aus dem Herzen.
Um das Herz aber zu öffnen bedarf es der Zeit,
so kommt die Liebe erst auf den zweiten Blick.
von Oliver Weiler
Barbie
 
Registriert: 01.09.2011 13:10
Wohnort: Da wo du nicht bist.....


Zurück zu Hoffnungen Träume und Wünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast