Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Music was my first love..

Music was my first love..

Beitragvon dani* » 14.08.2010 13:06

Welche Musik hört ihr gerne? Habt ihr bestimmte Lieblingsbands, -sänger/innen?! Welches ist/sind eure Lieblingslied(er)?
dani*
 
Bilder: 95
Registriert: 21.06.2006 12:48

Re: Music was my first love..

Beitragvon butterfly » 14.08.2010 14:37

:arrow: Musicals
vor allem: Ludwig 2, Tarzan, the lion king (auf englisch!!!), mamma mia (auf englisch!), Elisabeth
:arrow: Beethoven
vor allem 9. Symphony, 5. Symphonie, Mondscheinsonate 3. Satz, Waldsteinsonate 1. Satz und dann noch so Sachen wie Pachelbel, Ballade pour adeline, die Moldau
:arrow: Gospel
:arrow: John Rutter
:arrow: und dann noch so Sachen wie BSB, Westlife, Celine Dion, Whitney Houston usw.
S+P verheiratet seit 19.09.08 und 19.09.09
Benutzeravatar
butterfly
 
Bilder: 4
Registriert: 19.04.2004 18:39
Wohnort: Bayern

Re: Music was my first love..

Beitragvon Bo. » 15.08.2010 22:02

Ich höre eigentlich keine bestimmte Musikrichtung, auch wenn ich folgende Richtungen favorisiere:
* Deutscher Indie-Pop bzw. -Rock, was meinen Freund sehr stört.
* Britpop.
* Glam Punk.
* Indierock der 80er
* Chiptune

Dabei mag ich folgende Bands:
Placebo, Tele, FURT [wohl meine Lieblingsbands, aber auch nur je nach Laune], The Cure, The Smiths, The Wombats, Kate Bush, Bon Iver, Tocotronic, Frittenbude, Die Ärzte, FM Static,...
Ach, viel zu viel. o_O
.its. .like. .a. .thousand. .papercuts. .soaked. .in. .vinegar.
Benutzeravatar
Bo.
 
Registriert: 25.03.2010 13:45
Wohnort: Braunschweig

Re: Music was my first love..

Beitragvon Sommerregen.* » 16.08.2010 05:27

Ich mag zur Zeit vorwiegend deutsche, aussagekräftige Musik. Clueso, Herbert Grönemeyer, Silbermond, Clueso, Unheilig, Xavier Naidoo, Curse, Sabrina Setlur, Die fantastischen Vier.. Mittlerweile schätze ich die deutsche Musik wirklich sehr.

Ansonsten mag ich aber auch Musik, wie Dido, Mando Diao, Kings of Leon.. usw. - vom Prinzip ist mein Musikgeschmack breit gefächert. Alles, was zu meiner Stimmung passt, wird gehört. Das können auch mal schnulzige Lieder sein, schöne Oldies und und und..

Was ich nicht wirklich mag, ist ganz klar Heavy Metal (Patrick mag's :? ) und sowas wie Techno, Schranz.. Buah, das geht gar nicht.
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Music was my first love..

Beitragvon Sternenmädchen » 16.08.2010 16:11

The River flows in you!!!!
Ole und Kata seit 10. 10. 2009
Bild
Benutzeravatar
Sternenmädchen
 
Bilder: 12
Registriert: 02.05.2010 07:09
Wohnort: Aachen

Re: Music was my first love..

Beitragvon sunflower » 17.08.2010 12:56

Ich hör alles bunt gemischt je nach Stimmung... 80er, Rock, Pop, was so in den Charts läuft

Was ich garnicht mag is Techno und Schlager, damit kann man mich jagen :wink:
Ein Freund ist jemand mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, du das Gefühl hast, es sei die beste Unterhaltung gewesen, die du je hattest.
Benutzeravatar
sunflower
 
Registriert: 22.03.2009 20:21

Re: Music was my first love..

Beitragvon wonderwall » 17.08.2010 13:22

Ich liebe Rock!
Foo Fighters, Ärzte, 30stm, Muse, Fall out boy, U2, The Fray usw. Diese Musikrichtung geht einfach in mein Herz, ich liebe es dazu mitzugrölen und einfach alles um mich herum zu vergessen.
Ansonsten höre ich auch gern mal deutsche Musik, wie z.B. Clueso, Herbert Grönemeyer, Silbermond, Rosenstolz und Roger Cicero
Und auch total gerne 80er/90er, Schlager kann ich auch fast alle mitsingen (aber das ist so, wenn man vom Dorf kommt ;) )
Ansonsten irgendwie alles, was sich in meinen Ohren gut klingt. Gerne auch Jazz oder Klassik/Piano, David Garrett mag ich zB auch total gerne.
Zum Feiern mag ich am liebsten House. Ansonsten mag ich noch Musik von Lady Gaga, Beyonce, Rihanna usw usf. Also vieeeeles.

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: Music was my first love..

Beitragvon SchwubserL » 17.08.2010 13:24

anni hat geschrieben:Ich liebe Rock!
Foo Fighters, Ärzte, 30stm, Muse, Fall out boy, U2, The Fray usw. Diese Musikrichtung geht einfach in mein Herz, ich liebe es dazu mitzugrölen und einfach alles um mich herum zu vergessen.
Ansonsten höre ich auch gern mal deutsche Musik, wie z.B. Clueso, Herbert Grönemeyer, Silbermond, Rosenstolz und Roger Cicero
Und auch total gerne 80er/90er, Schlager kann ich auch fast alle mitsingen (aber das ist so, wenn man vom Dorf kommt ;) )
Ansonsten irgendwie alles, was sich in meinen Ohren gut klingt. Gerne auch Jazz oder Klassik/Piano, David Garrett mag ich zB auch total gerne.
Zum Feiern mag ich am liebsten House. Ansonsten mag ich noch Musik von Lady Gaga, Beyonce, Rihanna usw usf. Also vieeeeles.

Das kann ich so zu 100% unterschreiben!
HAARGENAU meins :lol:
Das Leben ist eine Leinwand - bemale sie so bunt wie du nur kannst!
Benutzeravatar
SchwubserL
 
Bilder: 0
Registriert: 16.11.2007 15:11
Wohnort: nähe Regensburg

Re: Music was my first love..

Beitragvon Lilientraum » 18.08.2010 16:12

Sommerregen.* hat geschrieben:Ich mag zur Zeit vorwiegend deutsche, aussagekräftige Musik. Clueso, Herbert Grönemeyer, Silbermond, Clueso, Unheilig, Xavier Naidoo, Curse, Sabrina Setlur, Die fantastischen Vier.. Mittlerweile schätze ich die deutsche Musik wirklich sehr.


#Damit sprichst du mir aus der Seele Anja, gerade mit dem letzten Satz.
Kann das so nur unterschreiben...
Und dann höre ich noch weit breit gefächert, Nightwish, Marilny Manson, HIM, Kings of leon usw. usw., und zwischendurch gönne ich mir auch mal gerne eine future Trance oder Dream Dance,
zum alleinigen abfeiern im auto :mrgreen:
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Music was my first love..

Beitragvon Sommerregen.* » 18.08.2010 18:05

Stephie.. :kiss: :D

Im Auto schockiere ich gern. Bin letztens mit 'ner Freundin durch die Stadt gefahren und ich hab TicTacToe angemacht. Ganz, ganz laut. :mrgreen: Oder sowas wie Wise Guys. Soundtrack von Sailor Moon oder andere Feierlieder. Herrlich, wenn Leute dann hinterhergucken, und ich genau weiß, dass sie jetzt dieses Lied im Kopf haben.. :lol:
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Music was my first love..

Beitragvon dani* » 19.08.2010 12:22

Was Musik angeht, bin ich nicht zu 100 % Mainstream..
Ich mag gerne 80er, Herbert Grönemeyer, Chris de Burgh, Amy MacDonald, A-ha, Adoro, David Garret, The Cranberries, Maggie Reilly, Söhne Mannheims/Xavier Naidoo, Eros Ramazzotti, Zucchero ..
.. aber auch gerne was 'Danciges' wie ATB, Paul van Dyk, Wolfsheim/Peter Heppner, David Guetta, Tiesto, Schiller, ...

Schlager mag ich überhaupt nicht und bei rockigen Sachen auch nur bestimmte Lieder. Sowas wie Silbermond, Lena M-L, Stefanie Heinzmann etc. ist auch nicht mein Fall.

Sowas wie Timbaland hör ich auch noch ganz gern, aber auch nur ausgewählte Lieder.. und dann halt noch bestimmte Sachen, die grade 'in' sind, zB einige Lieder von Lady Gaga und so..

Außerdem bin ich ab und zu total in Stimmung für klassische Musik :)
dani*
 
Bilder: 95
Registriert: 21.06.2006 12:48

Re: Music was my first love..

Beitragvon *Schneeflocke* » 19.08.2010 13:07

Da könnte ich eine ellenlange Liste aufstellen, deshalb nur ein paar Beispiele:

- Musicals
- Gospel
- Klassik, Oper, Operette (von Bach, Beethoven, Brahms, Chopin über Händel, Haydn, Liszt, Orff, Rutter zu Schubert, Schumann, Strauss, Telemann, vivaldi etc.)
- irisches z.b. Celtic Woman
- Salsa
- Swing (z.b. Tom Gaebel, Michael Buble, BigBands etc. )
- Katie Melua
- Renee Olstead
- Robbie Williams
- Filmmusik
- Joss Stone
- Bon Jovi
- Pop (was auch so im Radio läuft)

und noch so vieles mehr.

Was ich nicht mag ist
- Heavy Metal
- richtiger Hard Rock
- teilweise Rap und Hip Hop
- techno
Abschied tut weh.
Doch jeder Abschied trägt wunderbare,
neue Lebensmöglichkeiten in sich.
Benutzeravatar
*Schneeflocke*
 
Registriert: 08.06.2005 18:32

Re: Music was my first love..

Beitragvon dani* » 22.08.2010 14:05

dani* hat geschrieben:Was Musik angeht, bin ich nicht zu 100 % Mainstream..
Ich mag gerne 80er, Herbert Grönemeyer, Chris de Burgh, Amy MacDonald, A-ha, Adoro, David Garret, The Cranberries, Maggie Reilly, Söhne Mannheims/Xavier Naidoo, Eros Ramazzotti, Zucchero ..
.. aber auch gerne was 'Danciges' wie ATB, Paul van Dyk, Wolfsheim/Peter Heppner, David Guetta, Tiesto, Schiller, ...

Schlager mag ich überhaupt nicht und bei rockigen Sachen auch nur bestimmte Lieder. Sowas wie Silbermond, Lena M-L, Stefanie Heinzmann etc. ist auch nicht mein Fall.

Sowas wie Timbaland hör ich auch noch ganz gern, aber auch nur ausgewählte Lieder.. und dann halt noch bestimmte Sachen, die grade 'in' sind, zB einige Lieder von Lady Gaga und so..

Außerdem bin ich ab und zu total in Stimmung für klassische Musik :)

Ich hör z. Zt. auch noch total gerne die Lieder von 'Marina and the diamonds' und 'Ellie Goulding' :)
dani*
 
Bilder: 95
Registriert: 21.06.2006 12:48

Re: Music was my first love..

Beitragvon schnuti » 22.08.2010 14:15

Ich liebe Sum 41 und höre zuhause auch sehr gerne Rock
Tanze am liebsten Auf Schlager und höre diese auch zuhause oder gerne im auto laut :D
Je nach Stimmung brauche ich Trance, mit Gesang, ich kenn mich in dieser Richtung nicht aus, aber das was ich mag ist z.B. Fly high, Infinity Kommt vllt auch daher weils für mich Erinnerungslieder sind.
Tanze aber auch sehr gerne auf aktuelle, bekannte Trance-/ Technomusik
schnuti
 
Bilder: 6
Registriert: 14.11.2007 16:37

Re: Music was my first love..

Beitragvon *Schneeflocke* » 22.08.2010 21:07

dani* hat geschrieben:
dani* hat geschrieben:Was Musik angeht, bin ich nicht zu 100 % Mainstream..
Ich mag gerne 80er, Herbert Grönemeyer, Chris de Burgh, Amy MacDonald, A-ha, Adoro, David Garret, The Cranberries, Maggie Reilly, Söhne Mannheims/Xavier Naidoo, Eros Ramazzotti, Zucchero ..
.. aber auch gerne was 'Danciges' wie ATB, Paul van Dyk, Wolfsheim/Peter Heppner, David Guetta, Tiesto, Schiller, ...

Schlager mag ich überhaupt nicht und bei rockigen Sachen auch nur bestimmte Lieder. Sowas wie Silbermond, Lena M-L, Stefanie Heinzmann etc. ist auch nicht mein Fall.

Sowas wie Timbaland hör ich auch noch ganz gern, aber auch nur ausgewählte Lieder.. und dann halt noch bestimmte Sachen, die grade 'in' sind, zB einige Lieder von Lady Gaga und so..

Außerdem bin ich ab und zu total in Stimmung für klassische Musik :)

Ich hör z. Zt. auch noch total gerne die Lieder von 'Marina and the diamonds' und 'Ellie Goulding' :)

Marina and the Diamonds mag ich auch.
Hab mir da das Album geholt.
Abschied tut weh.
Doch jeder Abschied trägt wunderbare,
neue Lebensmöglichkeiten in sich.
Benutzeravatar
*Schneeflocke*
 
Registriert: 08.06.2005 18:32

Nächste

Zurück zu Mein Leben und Ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast