Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Doktorspielchen

Doktorspielchen

Beitragvon Lana Leidenschaft » 25.07.2011 16:26


   Doktorspielchen vollvollleerleerleer /  leerleerleerleerleer


Man verschenkt Mullbinden und Pflaster und bittet seinen Partner, dass er als Doktor nach einem schaut.



ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Zeitaufwand:   5 - 60 min

Kosten:   2 - :unendlich2:

Benötigtes Material:

  • Mullbinden,
  • Pflaster,
  • Stetoskop
  • Spekulum o.ä.



UMSETZUNG

Beschreibung:

Du verschenkst Mullbinden und Pflaster und sagst, dass du unbedingt mal von einem Doktor (= deinem Partner) untersucht werden musst und das am besten ganz gründlich. Du kannst auch noch ein Stetoskop oder zum Beispiel Holzspatel besorgen. Je nachdem, wie viele Materialien du benutzen willst.


Tipps:

  • Ein lustiger Spruch, den du deinem Partner als sms vorher schicken könntest: Diagnose: Hormonstau, Hautkontakt dringend erforderlich!
  • Für diejenigen, die es gern ein bisschen echter haben: es gibt "Kliniken", die man mieten kann.



WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Links:




STATISTIK

Erotikfaktor: 2 von 5 (1 Stimmen)

So gut kommt die Idee bei Anderen an: 0 von 5 (0 Stimmen)

Wer hat's schon verschenkt?: (0 User)

Wer will es (nochmal) verschenken?: (0 User)



BILDER






INTERAKTIV

Wie erotisch findest es?:

Wie gut kam die Idee an?:

Hast du es schonmal verschenkt?: Ja / Nein

Möchtest du es (nochmal) verschenken?: Ja / Nein

Warum kam die Idee gut an? Warum nicht? Was könnte man besser machen? (bitte im Thread antworten)

Wie aufwendig war es? (bitte im Thread antworten)

You should remember: Kink is a spice ~ not the main meal
Benutzeravatar
Lana Leidenschaft
 
Bilder: 7
Registriert: 01.11.2010 18:11

Re: Doktorspielchen

Beitragvon CorneliaCaesari » 01.08.2011 10:16

Ich finde, da fehlt noch etwas. Wir lieben diese Art von Spielchen, aber ein paar Binden und ein Stetoskop sind meiner Meinung nach nicht ausreichend, wenn es richtig kreativ werden soll. Ic habe immer den Arztkoffer eines Freundes missbraucht ;), da kann man noch ganz andere interessante Sachen finden, z.B. ein Ohrgucker, oder eine Messgabel.
CorneliaCaesari
 
Registriert: 19.07.2011 16:21

Re: Doktorspielchen

Beitragvon Tina.Tornado » 03.08.2012 21:44

Ich finde das mit der Binde eher nicht so passend. Auf jedenfall sollte aber ein absolutes top Outfit dazugehören. Ich könnte mir auch die eine oder andere Creme vorstellen mit einfließen zu lassen...
Tina.Tornado
 
Registriert: 02.08.2012 15:48

Re: Doktorspielchen

Beitragvon Cr33d » 03.08.2012 22:37

Naja, ich finde das ehrlich gesagt nicht sonderlich erotisch. Doktorspiele sind in meinen Augen etwas für Unerfahrene. Mit meinem ersten Freund haben wir solche "Körpererkundungen" häufig gemacht - auch um herauszufinden wie das andere Geschlecht auf was reagiert. Aber ich finde wenn man dann doch schon erfahren ist, möchte man lieber gleich Dinge machen, die einem gefallen. Mir würd es zumindest nicht mehr gefallen, wenn mein Partner stundenlang an mir "rumdockert".
Benutzeravatar
Cr33d
 
Registriert: 30.07.2012 21:17

Re: Doktorspielchen

Beitragvon Scotty » 15.08.2012 08:12

Sehe es ähnlich wie Cr33d. Eventuell kann man so etwas zu Beginn einer Beziehung machen, wobei meist dann dafür das nötige Vertrauen noch nicht aufgebaut ist. In langjährigen Beziehungen ist es wohl eher uninteressant rumzudoktern.
Scotty
 
Registriert: 03.08.2012 14:22


Zurück zu Erotische Geschenkideen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast