Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Aufgeben

Aufgeben

Beitragvon staubkind » 26.07.2009 10:39

Warum Aufgeben,
wenn man mit diesem wunderschönen Blick belohnt wird?

Gerne gibt man einen Teil von sich auf,
wenn etwas Neues, einzigartiges hinzukommt.
Immer wieder geht man das Risiko ein
verletzt zu werden,
wenn man ein paar Momente
voll Glück erleben darf.
Oft steckt man selbst zurück
um ein sonniges Lächeln zu erhaschen.
Zu jeder Zeit ist man für andere da,
auch wenn man zu wissen scheint,
dass diese niemals für einen da sind,
wenn man Momente teilen möchte.
Ständig wird man enttäuscht
und meistens ist man selbst die größte Enttäuschung.
Aber für diesen einen Blick.
den Blick aus glücklichen Augen gibt man nicht auf,
stürzt sich jeden Tag erneut ins Ungewisse
für diesen einen magischen Blick.
Benutzeravatar
staubkind
 
Registriert: 15.11.2006 17:26

Re: Aufgeben

Beitragvon Mein Ich » 19.08.2009 14:20

Wow,

das ist wundervoll!
Uns bleibt nur die Erinnerung daran, doch manchmal wünsch ich mir, wir zwei hätten uns später erst gesehen. Du fehlst mir!
Mein Ich
 
Registriert: 01.07.2007 12:07

Re: Aufgeben

Beitragvon staubkind » 21.08.2009 09:56

danke schön :D :D
Benutzeravatar
staubkind
 
Registriert: 15.11.2006 17:26


Zurück zu Gedichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast