Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Sammelthread: Party

Der Platz für alle eure Fragen rund um Geschenke

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon togri » 13.07.2009 12:44

aus einem anderen Thread:

Glamourparty

  • Dresscode
    • mit in die Einladungen schreiben
    • nur darum bitten etwas glamouröser zu erscheinen
  • Deko
    • Stoffe in schwarz, pink und silber mit Pailletten -> Tisch dekorieren
      • ist aber ziemlich teuer!
    • Glitzer, Glitzersteine, Perlen, pinke Federn auf die Tische oder freie Flächen streuen
    • Lametta verteilen
    • schwarze und silberne Luftballons
    • Spiegel aufhängen
    • Disco-Kugeln
      • viele Mini-Discokugeln aufhängen und zum Schluss als Party-Geschenk verschenken
    • für Getränke:
      • Strohhalme mit "Lametta" (z.B. hier links oben)
      • Pappbecher von außen in Pink und Schwarz anmalen und mit Glitzer bekleben
        • färbt allerdings ab
        • Pappbecher werden dadurch instabil
      • schöne Cocktailgläser
    • für Essen:
      • alles parallel aufbauen, in der Mitte z.B. eine runde Platte mit Partybrötchenhälften, links und rechts je eine ovale Platte mit Käsespießen, daneben je eine ovale Platte mit Obstspießen usw. => so dass alles quasi gespiegelt angeordnet ist
      • Streudeko auf den Tisch, auf dem das alles steht
      • links und rechts je eine oder zwei große Kerzen
      • Fingerfood auf Spiegeln präsentieren
      • Käsespieße: eine Orange halbieren, mit Alufolie einwickelen, hinlegen und die Spießchen da reinstecken
  • Spiele / Aktionen
    • Miss / Mister Glamour Wahl
    • alle sitzen um einen Tisch herum, würfeln und wer eine 6 würfelt, muss sich bestimmte Sachen (normalerweise Mütze Schal und Handschuhe) anziehen, dann zu nem Tischchen laufen und darf da Eis löffeln bis der nächste ne 6 würfelt
      • abwandeln: schicken Hut, Halstuch, etc. anziehen
    • Partyspiele
    • Beauty-Ecke
    • Modenschau
    • Foto-Shooting (muss ja nicht professionell sein)
    • selber Glückskekse backen (vorher) und statt Weisheiten Aufgaben auf Zettelchen schreiben, die über den Abend verteilt erfüllt / gemacht werden müssen
  • Essen
    • Eiscreme Bar (verschiedene Sorten Eis und dann Soßen und Streussel)
    • am Morgen Frühstück ganz normal
      • kleine Gläschen mit Joghurt (und Früchten)
    • Knabberzeug (Chips und Süßes)
    • Fingerfood
      • Käsespieße
      • gefüllte Blätterteighäppchen
      • Schnitzelchen
      • Frikadellen
      • Partybrötchen (vllt. auch bereits belegt, vllt. halbiert)
      • Obstspieße
      • Obst- & Gemüsesticks
      • Nachtisch
        • z.B. so angerichtet
  • Trinken
    • (alkoholfreien) Sekt
    • (alkoholfreie) Bowle
    • Martini
    • (alkoholfreie) Cocktails
Vielleicht gibt es bessere Zeiten, aber diese ist unsere.
Benutzeravatar
togri
SuperModeratorin
SuperModeratorin
 
Bilder: 538
Registriert: 24.06.2008 17:50
Wohnort: Duisburg

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon ChicaLady » 06.08.2009 20:46

Ideen aus einem anderen Thread:

Mottpartys:

  • Ikea-Party mit Schraubwettbewerb - es treten 2 gegeneinander an die ein Ikea-Regal aufbauen sollen -der erste gewinnt ein Freigetränk
    Motto: schraubst du noch oder trinkst du schon?
  • Black / White
  • Dress like an S (also wie alles, was mit S anfängt, also Stewardess, Schlagersänger, Seife etc)
  • Pimps and Prostitutes
  • Bad Taste
  • Etwas spaciges, wo dann alles mit Alufolie etc eingewickelt wird
  • Cowboy&Indianer
  • Hawaiian Girls and Boys
  • Eine Reise durch Europa/durch die Welt
  • Highheels-Party (Mädels mit Highheels -->mind. 7cm-Absatz erhalten 10€ Getränkegutschein)
  • Sternzeichen
  • Partys, wo Besucher mit bestimmtem Autokennzeichen aus dem Umkreis, Getränkegutscheine oder freien Eintritt bekommen.
  • Knut-Party mit schweidsche Mädels, tanzen, es gibt Köttbullar zu essen und ein Regal-Aufbau-Wettbewerb
  • Red Rose for my lady:
* Jeder Männliche Gast erhält eine Rose, die er der Frau schenken kann die ihm am besten gefällt. die frau die dann am meisten rosen erhalten hat (oder am einer gewissen anzahl) erhält ein getränke gutschein.
Die frauen können was trinken und die Herren können flirten
  • Singleparty
* Mit Leuchtarmreifen wird die flirt laune angegeben:
rot -> bin vergeben
grün-> für alles offen
gelb-> mach mich heiss
  • Living la vida loca
* Einfach alles durchgenknallte erhält einen Getränkegutschein
  • Gruppe 6
* Leute die in einer 6er gruppe reinkommen kommen Gratis rein oder jeder erhält einen Getränkegutschein
  • Sports night (Girls Unitet)
* Jede Frau die als Cheerleader angetanzt kommt kriegt nen Gutschein oder so was
  • Studio 54
* Jeder der sich als das andere Geschlecht verkleidet (Männer geschminkt etc, Frauen mit bart) erhalten ein Goodie
  • Nacht der 1000 Luftballons
* Diverse Luftballons aufhängen und je nach dem mit Gutscheinen füllen und die dann von der Clubdecke regnen lassen
  • 80er Kult nacht
* wie der name schon sagt, 80er Musik und Kleidung
  • Beachparty
* Leute im Badeoutfit kommen Gratis rein oder kriegen Getränkegutschein mit div. Games (Kokos-Knack-Wettbewerb etc) und ev. ein Planschbecken aufstellen zur Abkühlung
  • Börsenkurs
* Je nach dem wieviel was konsumiert wird, sinkt der Getränkepreis.
Benutzeravatar
ChicaLady
 
Bilder: 66
Registriert: 15.11.2006 00:22
Wohnort: K-Ciddy ;)

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon ChicaLady » 11.09.2009 17:03

Ideen aus einem anderen Thread:

Tischdeko:
  • Kerzen
  • Konfetti
  • Luftschlangen
  • Schwrazlicht-Röhre unter die Decke hängen und dann mit weißer Wolle ein Spinnennetz uinter die Decke machen
  • bunte kleine Schwämmchen, die in kleine Quadrate schneiden, in ein Sektglas tun, mit Wasser auffüllen und dann noch Tulpen rein stecken - sieht aus wie ein Cocktail
  • Tisch mit Alterszahl aus Holzbuchstaben hinlegen und auch das Essen in der Form der Zahl machen
  • Blütenblätter auf den Tisch streuen
  • in Gläser Sand tun und da Teelicht drauf vll noch ne Schleife drum binden
  • bei NanuNana gibt es diese Teile das sind so zb Kreise oder Blumen und die hängen so untereinander - die kann man auch selbst machen
  • Streuteile wo ne die Alterszahl drauf ist
Benutzeravatar
ChicaLady
 
Bilder: 66
Registriert: 15.11.2006 00:22
Wohnort: K-Ciddy ;)

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon Mamma Mia » 30.09.2009 14:44

Ideen aus einem anderem thread

Partyspiele
- Jeder schreibt eine aufgabe für das Geburtstagskind auf
- dann in couverts stecken und an einer wäscheleine aufgehängen
- bei jeder gelösten aufgabe 1 Franken oder ein geschenk.

Aufgaben
- Finde jemanden der dir einen BH gibt und häng ihn vorne auf (wenns de frau ist können es hosen von einem sein)
- Erzähle eine lustige geschichte in dem Gartenzwerg, Kondom, Banane, Palme und Stachelschwein drinn vorkommen
- bilde eine kleiderkette von der einen bis zur anderen wand
- Finde eine person der du eine haarsträne abschneiden darfst und häng sie vorne auf
- Brine minimum 3 männer dazu einen oberkörper strip zu machen

Trinkspiele (die Regeln können bei YaCe erfragt werden):
Land auf Land ab
pils komm raus
Stadt ABC
Mamma Mia
 

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon Mamma Mia » 30.09.2009 19:36

ideen aus einem anderem Thread

Einladung:
Tina's 18. Geburtstag

Einlass: 20:00

incl. Getränke
incl. Essen
zzgl. Geschenk

Diese Einstrisskarte berechtigt zum Besuch der Geburtsagsfeier von Tina Heinemann. Keinehaftung für Sach- und Körperschäden. Zutritt zum Grundstück nur für Geburtstagsgäste. Die Hausordnung wird durch Erwerb oder Verwendung des Tickets vom jeweiligen Inhaber akzeptiert. Keine Haftung für Sach- und Körperschäden.

- Die Gastgeberin -
Hotline 012345/67890

Weitere Ideen dazu:
- Motto mit einbringen
- Baby oder Kindfoto
Mamma Mia
 

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon kleine Fee Franzi » 05.10.2009 21:33

Ideen aus einem anderen Thread

Partyspiele

Wüste
Ein Freiwilliger muss unter eine Decke und ihm wird erzählt, er befände sich in der Wüste. Es ist so heiß, dass er alles, was ihn stört, wegtun soll, er soll es sich so bequem machen, dass ihm nicht mehr heiß ist. Die meisten Leute werfen Socken weg oder ziehen T-shirts aus. Dabei müssten sie nur die Decke über ihnen weg werfen.

Fahrschule
Man baut eine Stuhlreihe mit drei Stühlen. Hinten und vorne sitzt jeweils ein Eingeweihter, in der Mitte sitzt ein Freiwilliger. Der Letzte hat hinter sich eine Schale mit Wasser und einen Lappen. Der Fahrlehrer vorne erzählt nun: "Wir legen uns in die Kurve nach rechts/ links, wir müssen scharf bremsen" (dabei steht er auf und hebt seinen Hintern ein wenig). Der Mittlere muss dies nachmachen und wenn er aufsteht, muss der Letzte den nassen Lappen auf den Stuhl des Freiwilligen legen. Der Freiwillige setzt sich voll in den nassen Lappen.

Bücher küssen
Man braucht: mehrere flache Bücher, flache mit Wasser gefüllte Schüssel, Augenbinden
An vielen orientalischen Orten ist es Brauch, den Boden zu küssen. Hier geht es um einen besonderen Brauch. Mit verbundenen Augen sollen nacheinander, im leichten Abstand niedergelegte Bücher geküsst werden. Dabei kann der Spielleiter auch ein wenig mit führen, denn der Spieler darf die Bücher nicht mit den Händen berühren. Zu guter letzt wird aber anstatt eines Buches eine Wasserschüssel angeboten, die der Spieler auch mit Genuss küssen will. Die Überraschung ist garantiert. Es muss relativ zügig voran gehen – umso tiefer taucht auch das Opfer in die Schüssel. Der Spielleiter kann das Spiel auch mit einer schönen Geschichte umrahmen.

Das Auge des Pharao
Man braucht: Kopftuch (Schal), Götterspeise, Decke
Die Freiwilligen sind wie gewohnt hinausgeschickt worden. Während ihnen die Augen verbunden werden, wird ihnen erzählt, dass sie eigentlich Archäologen sind und den Eingang zu der mit einem Fluch belegten Grabkammer des Pharaos einer alten Pyramide endlich gefunden haben und nun sich hineinbegeben – um den Pharao zu suchen. Es ist dunkel und mystisch. Im Handlungsraum liegt der "Pharao", mit einer Decke abgedeckt, auf einem Tisch und die Götterspeise für den Spielleiter griffbereit. Das Opfer wird, z.B. den Wänden entlang, in den Raum geführt, bis zu der Mumie. Nun wird sie abgetastet (wobei der Spielleiter die Hand des Opfers führt) - der Fuß, das Bein, der Bauch, die Brust, der Hals, der Kopf mit dem Gesicht, die Mundgegend, die Erhebung der Nase und das Auge. Beim letztgenannten führt der Spielleiter den Finger des Opfers in die Götterspeise. Igitigit!

Elefantenwaschen
Der Spielleiter stellt pantomimisch dem ersten Freiwilligen (wird hereingeholt) einen Pfleger dar, der einen Elefanten wäscht. Währenddessen soll sich der Freiwillige jeden einzelnen Schritt merken und versuchen, herauszubekommen, was ihm gezeigt wird. Dies merkt er sich. Nach der Vorführung muss er dies dem zweiten Freiwilligen so gut es geht vorführen. Dabei teilt er niemanden mit, was er sich dabei gedacht und gemerkt hatte. So wird auch vom zweiten Freiwilligen mit dem dritten verfahren usw. Je mehr es sind, desto lustiger kann es werden. Der Letzte, dem die Tätigkeit des Pflegers vorgeführt wurde, muss den Zuschauern sagen, was man ihm vorgespielt hat (Wobei es auch ganz interessant ist zu erfahren, was die anderen sich so dachten). Der Spielleiter kann ja nochmals auftreten und dabei seine Handlungen erklären.

Die Hochzeitsnacht
Jemand beschreibt, wie er sich seine „erste Nacht“ vorstellen würde – nur weiß er es gar nicht!
Die Person mit dem Löffel soll ihn mit den Händen so festhalten, dass man ihn nur ganz schwer oder gar nicht entreißen kann. Unser freiwilliges „Opfer“ soll nun versuchen, ihn irgendwie zu entwenden. Der Spielleiter weist den Freiwilligen auch darauf hin, es mit guten und freundlichen Zureden zu probieren. Was das Opfer aber nun nicht weiß, ist, dass seine Gespräche und sein Verhalten die Erlebnisse in seiner Hochzeitsnacht darstellen sollen. So wird das für die Zuschauer bestimmt sehr lustig werden. Beim Aussuchen sollte man auf weibliche Personen verzichten, ohne zu erwähnen, dass nur männliche geeignet sind. Die Person mit dem Löffel sollte auf jeden Fall sitzen und am Besten ihn zwischen den Beinen halten!

Kleidungsstücke ablegen
Auch eine Augenbinde ist gewisser Maßen ein Kleidungsstück! Der hereingeholten Person werden die Augen verbunden und die Aufgabe gestellt, 3* Kleidungsstücke auszuziehen, bzw. abzulegen. Dabei zählen z.B. beide Socken, beide Schuhe, mehrere angezogene Pullover im Winter jeweils als ein Kleidungsstück.

Das Liebespaar auf der Parkbank
Die beiden "plastischen Figuren" müssen vom jeweiligen Freiwilligen, welcher zum Künstler ernannt wurde, nach einem bestimmten Auftrag "zurechtgeformt" werden. Die beiden Figuren sitzen auf einer Bank und müssen sich widerstandslos von dem Künstler beliebig "bearbeiten" lassen, sowie dann in der jeweiligen verformten Stellung bleiben. Dem hereingerufenen Freiwilligen wird als erstes seine Lage erklärt: Er soll der für ein Bauerndorf bestellte Bildhauer sein, der ein Denkmal für den Marktplatz "herstellen" soll. Das Motiv ist ein Liebespaar ist. Er soll also die beiden Figuren dementsprechend formen.Es ist dem Künstler überlassen, ob das Liebespaar liegt, sitzt oder steht. Er kann seiner eigenen Fantasie freien Lauf lassen.

Erotische Gefühle
Man braucht: Spülmittel, Babycreme, verschiedene Dinge zum Fühlen, Tuch zum Augenverbinden
Der einbezogenen weiblichen Person wird die Innenseite eines Ellenbogens mit dem Spülmittel und der Creme eingeschmiert. Anschließend winkelt sie ihren Arm an. (Günstig ist, wenn sie etwas höher sitzt.) Der Spielleiter nimmt die rechte Hand des ersten augenverbundenen Freiwilligen, der sie zur Faust ballen und den Zeigefinger ausstrecken soll. Nun lässt der Spielleiter den Freiwilligen verschiedene Dinge mit dem Zeigefinger ertasten und erfühlen. Jener soll erraten und sagen, was er wahrnimmt. Zum Schluss führt er den Zeigefinger in das Ellenbogengelenk der weiblichen Person behutsam ein. Gewöhnlich wird hier der Freiwillige schweige. Bei der Personenauswahl kann erwähnt werden, dass dies ausschließlich ein Spiel für Männer sei! Die Situation so einrichten, dass sich der Proband dabei niederknien muss (räumliches Empfinden). Zum Zeitpunkt der Augenaufdeckung sollte dann eine Frau sich sehr schnell rumdrehen und so machen, als ob sie die Hose zuknöpf.

Falsche Gestik
Dieses Spiel kann in vielen Varianten gezeigt werden. Der Witz beruht darauf, dass ein Redner nicht seine eigene Gestik benutzt, sondern jemand, der dicht hinter ihm steht und mit den Armen und Händen eine völlig unpassende Gestik zur Rede erfindet. Beispiele: Wenn der Redner lobt, wertet der Gestiker ab, wenn es spannend sein sollt, beginnt der Hintermann mit dem Nasenbohren. Vielleicht muss man etwas üben, dass der Redner wirklich die Arme hängen lässt und der Hintermann seine Arme durch die Achsel des Redners nach vorne streckt. Der Fantasie des Gestikulierenden sind keine Grenzen gesetzt. Der Text der Rede hingegen ist ziemlich belanglos. Fast jedes Thema eignet sich für diese Verfälschung. Man kann den Effekt natürlich mit entsprechender Kleidung oder Abdeckung des Hintermannes mit einem Tuch verstärken!

Partnertest
Man braucht: je Paar ein Bettlaken (mit Einschnitten), je Paar ein paar Schuhe (am besten nicht zu groß), je Paar eine Kappe (nicht unbedingt erforderlich), je Paar ein Lätzchen, einen Waschlappen, ein Handtuch zum Saubermachen, Zutaten für den Tagesablauf (z.B.: Joghurt, Rasiersachen, Zahnbürste)
Für jedes Paar gilt: 2 Helfer halten das Bettlaken hinter einem Tisch in die Höhe. Der Mann (sitzend) steckt seinen Kopf durch einen Schlitz, ebenfalls seine Arme durch 2 Schlitze darunter. Dann wird er angezogen: Schuhe über die Hände, Kappe und Lätzchen. Die Frau steht hinter dem Laken und steckt nur ihre Arme durch 2 Schlitze. Das Bild sollte dann so aussehen, als ob ein kleines Kind auf dem Tisch steht Jetzt geht’s erst richtig los: Jemand sollte vorlesen, wie der Tagesablauf des männlichen Partners aussieht: Zum Bespiel: Der kleine … steht ganz verschlafen auf und reibt sich die Augen (die Partnerin reibt ihrem Partner die Augen, natürlich ohne etwas zu sehen), Klein-… wäscht sich, rasiert sich, isst einen Joghurt, trinkt etwas, putzt sich die Zähne, usw. Dabei wird der Partnerin immer der passende Gegenstand gereicht. Ein Handtuch und Waschlappen für das Gesicht des Bräutigams sollten ebenfalls bereitliegen. Bei der richtigen Gesellschaft wird der Spaß sehr groß sein, besonders, wenn die Partnerin den mit Rasierschaum beschmierten Partner rasiert (natürlich mit einem stumpfen nur messerähnlichen Gegenstand). Dieses Spiel sollte man erst zu vorgerückter Stunde veranstalten.

Hausfrauentest
Beide Tische werden längs nebeneinander gestellt. Zwischen diese Tische kauert sich dabei die eine Person so, dass man dann die Tische links und rechts an den Hals heranschiebt. Nun werden die Tische mit den Decken äußerst faltig und wirr, aber vollständig und auch an den Seiten abgedeckt, so dass nur noch der Kopf herausschaut und man so nicht erkennen kann, dass es 2 Tische sind. Nun wird ein passender Topf über den Kopf gestülpt und die anderen Töpfe der Größe nach links und rechts davon aufgestellt. Unter diesen Töpfen wird nun auch ein entsprechend großer Gegenstand gelegt. Die Aufgabe des Opfers besteht darin, so schnell wie nur möglich die Töpfe nacheinander aufzudecken und zu erraten was darunter ist. Begonnen wird beim kleinsten Topf und - der Schreck kommt natürlich bei dem Topf mit dem Kopf. Als Freiwillige könnten evtl. bewusst schreckhafte Personen gewählt werden. Die Person unter dem Topf könnte u.a. zerzauste lange Haare haben, muss aber auf jeden Fall ein dummes Gesicht machen können. Gegebenfalls kann man es mit Lichteffekten probieren oder auch die Zeit während der Durchführung als eine Art Geschwindigkeitstest stoppen.

Kapitän eines U-Boote
Man braucht: 1 Glas Wasser
Die beiden Freiwilligen sollen Kapitän und Steuermann eines U-Boots spielen. Der Kapitän gibt dem Steuermann Befehle, er sagt beispielsweise: "Leinen los! - Wir wollen in See stechen!" - Der Steuermann berichtet, was er vor sich auf dem Meer sieht; er sagt beispielsweise: "Gerade vor uns sehe ich eine Boje." --- Irgendwann wird der Kapitän den Befehl geben: "Tauchen!" In diesem Augenblick gießt ihm von hinten ein Mitspieler das Wasser über den Kopf. Grund: Der Kapitän vergaß den Befehl: "Schließt die Luken!" Zumindest wird in den meisten Fällen das Schließen der Luken vergessen.

Das Stumme Gericht
Dem Angeklagten (der Freiwillige) wird als erstes seine Situation erläutert, indem nach einer langen Verhandlung nur noch ein letzter Anklagepunkt geklärt werden muss. So spricht das Hohe Gericht synchron: „Das Stumme Gericht klagt an: Was hast du an?“ Nach der pflichtgemäßen und objektiven Antwort des Angeklagten (z.B.: Socken), fordert das Gericht ihn auf: „Ausziehen!“ - dem Urteil ist Folge zu leisten. Nun beginnt der Zyklus aufs Neue und so weiter und so fort. Man sollte ruhig soweit gehen, bis niemanden noch mehr zuzumuten ist oder bis der Angeklagte erkennt, dass ein stummes Gericht nicht anklagen kann. Das Gericht muss darauf bestehen, dass seinen Aufforderungen Folge zu leisten ist.
kleine Fee Franzi
 

Re: Sammelthread: Party - Mottoparty

Beitragvon berlinerbaer » 09.01.2010 13:58

Mottoparty:

Ich habe schon mehrfach gehört, dass Mottopartys meistens total witzig ankommen, sofern diese gut gemacht sind. Ein Kumpel macht eine James Bond Mottoparty.
Das ist auf jeden Fall mal etwas anderes als das was man immer wieder erlebt.

Getränke:
Martini, geschüttelt, nicht gerührt ;)

Geschenke:
Irgendwelche lustiges oder witzige Geschenkideen. Für meine Party- bzw. Gastgeber Geschenke habe ich hier immer was gefunden. Geschenke werden zwar manchmal unterschätzt. Aber irgendwas langweiliges bekommt man immer wieder, das meist in der Ecke landet.

Outfit:
Idealerweise Smoking, im James Bond Look
berlinerbaer
 
Registriert: 08.01.2010 23:06

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon schnuti » 31.01.2010 13:21

Kathi. hat geschrieben:mädels, könnt ihr mir mal helfen? am freitag bin ich auf ner mottoparty mit dem motto "filmhelden / musiklegenden" und wir wollen als irgendwas zu 3. gehen (also sowas wie 3 engel für charlie oder so). wir sind 3 mädels... habt ihr irgendeine idee was es noch so für trios gibt? ;)


Nessy hat geschrieben:
Kathi. hat geschrieben:wir sind 3 mädels... habt ihr irgendeine idee was es noch so für trios gibt? ;)

Tic Tac Toe


anni hat geschrieben:3 Musketiere ;)
oder vllt. als 3 Piratinnen? :) a'la Fluch der Karibik


Nessy hat geschrieben:3 disney Figuren...
Minnie, Daisy und...

oder Kinderhelden:
Pippi Langstrumpf, eine Prinzessin, Michel (wenn jemand schon kurze blonde haare hat), Bibi Blocksberg...


Sommerregen.* hat geschrieben:Die heiligen 3 Könige? :P Tick, Trick und Track oder.. the Chipmunks. :mrgreen:
schnuti
 
Bilder: 6
Registriert: 14.11.2007 16:37

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon schnuti » 31.01.2010 15:41

Lilyth hat geschrieben:
Kathi. hat geschrieben:mädels, könnt ihr mir mal helfen? am freitag bin ich auf ner mottoparty mit dem motto "filmhelden / musiklegenden" und wir wollen als irgendwas zu 3. gehen (also sowas wie 3 engel für charlie oder so). wir sind 3 mädels... habt ihr irgendeine idee was es noch so für trios gibt? ;)


Ein richtiges Trio fällt mir gerade nicht ein. Aber was ich toll fände, wären 3 Superheldinnen bzw. Schurkinnen (oder wie man das auch nennen soll). z.B. Wonder Woman, Catwoman und Elektra. Da kann man immerhin auch verkleidet geil aussehen *g*
schnuti
 
Bilder: 6
Registriert: 14.11.2007 16:37

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon Sommerregen.* » 26.05.2010 16:48

Jemand 'ne Idee, wie ich die Sitzordnung an meinem Geburtstag gestalten kann? Ich feiere meinen 21. ja als "Kindergeburtstag". Und jetzt häng' ich gerade an der Sitzordnung. Meine Mama hat früher auf Butterkekse die Namen geschrieben & diese dann an die Plätze gelegt. Aber ich wollte was, wo quasi per Zufall entschieden wird, wer, wo sitzt.. ?!
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon kleine Fee Franzi » 26.05.2010 16:56

Du kannst ja jedem Platz ne Nummer geben und dann wird gewürfelt, wo man sitzt. Bei mehr als 6 Leuten muss man dann eben 2 Würfel nehmen.
kleine Fee Franzi
 

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon togri » 26.05.2010 20:00

Fäden von den Stühlen zur Tür spannen, ein bisserl durcheinander, jeder nimmt sich einen Faden und muss dann über und unter den anderen Fäden hindurch seinen Stuhl finden ;)
Vielleicht gibt es bessere Zeiten, aber diese ist unsere.
Benutzeravatar
togri
SuperModeratorin
SuperModeratorin
 
Bilder: 538
Registriert: 24.06.2008 17:50
Wohnort: Duisburg

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon Sommerregen.* » 27.05.2010 18:05

Die Idee ist auch obercool. Wäre für meine Katze aber 'ne Aufforderung zum Spielen.. Aber vielleicht mach' ich das trotzdem & sperr' sie dann solange aus der Küche aus, bis die Gäste da sind. *grübel

Ansonsten hab' ich immer Butterkekse & Zuckerschrift im Haus. (übrigens auch 'ne tolle Idee zu Weihnachten)
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Sammelthread: Party

Beitragvon Lilientraum » 28.05.2010 08:29

Beim Perfekten dinner, hat einer einfach mal Steine mit verschiedenen Sprüchen auf die Plätze gelegt oder jeder sollte dort platz nehmen, zuwelchem
spruch er sich am meisten angezogen fühlte.
War auch ganz nett die idee.
Aber vielleicht etwas kurzfristig bis morgen umzusetzten.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Vorherige

Zurück zu Was schenk ich bloß?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste