Seite 1 von 1

Geschenk- verpacken

BeitragVerfasst: 13.11.2011 17:11
von TDancer
Halloechen,

ich habe mittlerweile ein Geschenk fuer meinen Freund gefunden. :paketliebe:
Nun ueberlege ich mir schon die ganze Zeit wie ich es verpacken kann.
Es ist 2-teilig, klein, fest, schwer und unfoermig.
Da es nicht verkratzen darf, muss es auch fest verpackt sein. Vielleicht auspolstern?
Er sollte es zudem auch nicht durch irgendwelche Folien sehen koennen, da ich es ihm mitgeben muss, da wir Weihnachten nicht zusammen verbringen koennen.
Ich bin auch sehr bastelbegeistert, das duerfte kein Problem werden, da selbst was zu machen. Aber was kann man kreatives, schoenes selbst machen, das auch wirklich stabil ist als Verpackung?

Dankeschoen schonmal an alle

LG

Re: Geschenk- verpacken

BeitragVerfasst: 14.11.2011 10:58
von Lyndwyn
Wie wärs wenn du uns sagst was es ist, eventuell auch ein Foto davon machst?
Dann kann man dir wohl eher helfen....

Re: Geschenk- verpacken

BeitragVerfasst: 14.11.2011 11:33
von pipapur
"Es ist 2-teilig, klein, fest, schwer und unfoermig."

Unförmige aber zerbrechliche Geschenke würde ich auf jeden Fall mit viel Luftpolsterfolie schützen und dann in einen Karton stecken.
Dann hast du es später viel leichter das Ganze mit Geschenkpapier ordentlich zu verpacken.
Statt Geschenkpapier kannst du aber auch eine Tageszeitung oder eine ausländische Zeitung nehmen. Das sieht auch sehr lässig aus. Männer haben es ja nicht so mit Schleifen und so Dingen.

Re: Geschenk- verpacken

BeitragVerfasst: 14.11.2011 13:16
von pipapur
Oh, man darf hier auch Bilder einbinden - super!
Falls du doch keine Lust hast etwas selber zu basteln, aber trotzdem zeigen möchtest, wie lieb du ihn hast, kannst du auch so ein Klebeband verwenden. Auf meiner homepage gibt es noch mehr Infos dazu.

Bild

Re: Geschenk- verpacken

BeitragVerfasst: 14.11.2011 15:12
von TDancer
Zum einen moechte ich es nicht so gern hier reinschreiben. Naja mein Maenne ist da doch sehr neugierig :D

Zerbrechlich ist es nicht! Es darf nur nicht verkratzen, das heisst auch nicht anstossen.

Die normale Variante mit normalen Geschenkpapier oder Zeitung gefaellt mir persoenlich eher nicht.
Das ist einfach Standard, so wuerde ich jedes Geschenk einpacken(ausser mit Zeitung, das find ich geht gar nicht)
Mein Maenne ist da auch irgendwie ganz anders als andere glaube ich. Der mag so schoene Verpackungen und kreative Sachen, daher wuerde ich ja gerne da selbst basteln und gestalten.

Das mit dem Auspolstern ist ne gute Idee. Ich hatte mir gedacht es vielleicht auf so kleine Kissen zu drapieren, das sieht dann vielleicht etwas schoener aus.