Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon SchwubserL » 29.12.2013 15:25

MissX hat geschrieben:
SchwubserL hat geschrieben:Von Mario:
.einen neuen Laptop


:shock: Schenkt ihr euch solche teuren Sachen?

Du hast ja richtig abgesahnt :) Viel Spaß bei der Massage. Ich liebe Fußmassagen :D

:oops: ja,scheinbar tun wir das... Der hat aber auch echt nen Vogel, mir nen Laptop zu schenken (und dann auch noch so ein "Topgerät").

...Warst du schonmal bei der Fußreflex? Das ist keine Entspannung, das sind Schmerzen :lol:
Das Leben ist eine Leinwand - bemale sie so bunt wie du nur kannst!
Benutzeravatar
SchwubserL
 
Bilder: 0
Registriert: 16.11.2007 15:11
Wohnort: nähe Regensburg

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon MissX » 29.12.2013 15:28

SchwubserL hat geschrieben: :oops: ja,scheinbar tun wir das... Der hat aber auch echt nen Vogel, mir nen Laptop zu schenken (und dann auch noch so ein "Topgerät").

...Warst du schonmal bei der Fußreflex? Das ist keine Entspannung, das sind Schmerzen :lol:


Du wusstest nicht einmal was davon? :shock: Wie genial :lol: Da hat dich wohl jemand ganz doll lieb. Was für einen hast du denn bekommen?

Ja, bei einem Wellness-Wochenende. Ist schon ein bisschen her, aber ich kann mich nicht an dolle Schmerzen erinnern. Ich fand´s traumhaft :)
Manchmal sollten wir einfach das tun,
was uns glücklich macht,
und nicht das,
was vielleicht am besten ist.

Man sollte nicht an dem zweifeln,
was man tut,
sondern darüber nachdenken,
was man will,
ohne Angst zu haben,
vor dem,
was daraus werden könnte.
Benutzeravatar
MissX
 
Registriert: 16.08.2005 11:47

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon SchwubserL » 29.12.2013 15:35

Ne, wenn man vorher von seinen Geschenken weiß ists doch doof...
Einen lenovo - ideapad mit sämtlichen Schnickschnack
(ich kenn mich da ja null,null aus. Hab aber nach Weihnachten ein Gespräch zw. M. und meinen Computeronkel mitbekommen und der hat auch geschwärmt von dem Teil :lol: )

Ich dachte auch immer das Fußreflex was entspannendes ist, bis ich das erste Mal eine hatte. Ist ja das der Körperblutfluss wieder fließt und deshalb werden Punkte angeregt, welche blockiert sind. Bin davon immernoch fasziniert. Die Frau hat durch drücken an meinen Füßen erkannt welche Beschwerden ich habe...)
Das Leben ist eine Leinwand - bemale sie so bunt wie du nur kannst!
Benutzeravatar
SchwubserL
 
Bilder: 0
Registriert: 16.11.2007 15:11
Wohnort: nähe Regensburg

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon MissX » 29.12.2013 15:38

Naja, aber einen Laptop bekommt man selten einfach so geschenkt ;) Aber total cool! Da warst du sicher sprachlos, was? Viel Spaß damit :)

Vielleicht war ich beschwerdefrei, sodass ich keine (merkenswerten) Schmerzen hatte?! :lol:
Manchmal sollten wir einfach das tun,
was uns glücklich macht,
und nicht das,
was vielleicht am besten ist.

Man sollte nicht an dem zweifeln,
was man tut,
sondern darüber nachdenken,
was man will,
ohne Angst zu haben,
vor dem,
was daraus werden könnte.
Benutzeravatar
MissX
 
Registriert: 16.08.2005 11:47

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon wonderwall » 29.12.2013 17:16

Krass, was ihr so zu Weihnachten bekommt teilweise :shock: Bei uns gibt es nur (noch) Kleinigkeiten, was auch völlig ausreicht.

Bei mir gabs...
von S. ein Fossil-Armband (haben uns ja noch den Trip nach Rom zu Weihnachten & Jahrestag geschenkt), im AK war eine Adelheid-Tasche
von meinen Eltern ein Buch, ein Windlicht und einen Deko-Anhänger
von meinem Bruder einen Gutschein
anderer Bruder Trinkschokolade von Hussel
von Oma Geld
von S. Mutter ein Buch, ein Tuch und Ohrenwärmer
Süßes, Kekse

...dafür hatte ich das schönste und harmonischste Weihnachten überhaupt <3 Habe die Zeit mit meiner Familie sehr genossen

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon SchwubserL » 29.12.2013 17:27

anni hat geschrieben:Krass, was ihr so zu Weihnachten bekommt teilweise :shock: Bei uns gibt es nur (noch) Kleinigkeiten, was auch völlig ausreicht.

...dafür hatte ich das schönste und harmonischste Weihnachten überhaupt <3 Habe die Zeit mit meiner Familie sehr genossen

Ich finde der Geldwert sagt nix über die Freude zu einem Geschenk aus.

Wie du schon schreibst ist die Familie und die damit verbundene Zeit wohl das allergrößte Geschenk.
Eure Fotos in FB sehn toll aus!
Das Leben ist eine Leinwand - bemale sie so bunt wie du nur kannst!
Benutzeravatar
SchwubserL
 
Bilder: 0
Registriert: 16.11.2007 15:11
Wohnort: nähe Regensburg

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon wonderwall » 29.12.2013 18:02

Das meinte ich damit auch nicht :-) Aber ich finde es immer wieder erstaunlich, auch im Bekanntenkreis, was manche so zu Weihnachten verschenken und bekommen und wie viel Geld wirklich teilweise investiert wird und das jährlich.

Dankeschön :)

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon black_angel » 29.12.2013 19:49

Find ich auch krass & wenn ich dann höre dass eine 6jährige (!!!) enttäuscht ist, weil sie keinen Ipad bekommen hat, dann setzt es bei mir echt aus...
Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit, und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt.
[Platon ]


Freelancer aus Muenchen
Benutzeravatar
black_angel
 
Bilder: 4
Registriert: 21.11.2006 17:18
Wohnort: Fuchsbau

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon Sommerregen.* » 31.12.2013 14:37

Bei uns gibt's auch keine mega teuren Geschenke. Wir schenken etwas, was der andere sich wünscht bzw. irgendwann mal erwähnt hat. Ich habe schöne Kleinigkeiten bekommen und Patrick und ich schenken uns unsere Dresden-Reise im Frühjahr. Das Weihnachtsfest war schön, weil wir trotz Krankheiten und Schicksalsschlägen alle zusammen waren. Leider hab ich nach dem schönen Fest sehr Angst, dass es in dieser Art das letzte Mal war... =/

Danie, in der heutigen Zeit ist sowas fast schon normal. Leider.
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon blue-sun » 31.12.2013 15:03

wir haben es geschenktechnisch auch sehr zurückgefahren an weihnachten. finde ich auch gut so, denn eigentlich gehts ja um was anderes bei weihnachten und mit wohl überlegten kleinigkeiten kann man genauso freude bringen und überraschen.

ich habe bekommen:
zuckerwattemaschine von meinem mann
ein mit window color verziertes glas von lars
von meinen eltern ein buch und was süßes
von meinem großen bruder süßes (er hat eine große kiste mit "für alle" beschriftet und jede menge süßes reingepackt. haben dann gewürfelt, wer was bekommt. ich bekam blätterkrokant-kugeln und weiße ferrero küsschen)
von meinem kleinen bruder ein buch (mit meinem mann zusammen bekommen)
von meinem patenonkel ein spiel (tabu, zusammen mit meinem mann bekommen)
von den schwiegereltern und meinen großeltern gabs geld

lars hat bekommen:
tiptoi starterset (stift und bauernhofbuch)
tiptoi tierspiel und spiel zahleninsel
mc queen-puzzle
arztkoffer
werkzeug + baustellenhelm
buch: zoo-tiere
einen "roboter" von vtech, den man in dinosaurioer und flugzeug umbauen kann
geld
lego
playmobil piratenschiff

matthis hat bekommen:
kleidung
selbstgestrickte mütze
krabbeldecke mit spielbogen
kuscheltiere
stoff-buch
stoff-ball
:verliebt: Traumprinz - * 16.06.2009 :verliebt:
:verliebt: Traumbaby - * 02.09.2013 :verliebt:
:verliebt: Traummann - ∞ 20.04.2012 :verliebt:
Benutzeravatar
blue-sun
 
Bilder: 15
Registriert: 20.10.2006 16:25

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon kleine Fee Franzi » 04.01.2014 17:14

Sommerregen.* hat geschrieben:Bei uns gibt's auch keine mega teuren Geschenke. Wir schenken etwas, was der andere sich wünscht bzw. irgendwann mal erwähnt hat. Ich habe schöne Kleinigkeiten bekommen und Patrick und ich schenken uns unsere Dresden-Reise im Frühjahr. Das Weihnachtsfest war schön, weil wir trotz Krankheiten und Schicksalsschlägen alle zusammen waren. Leider hab ich nach dem schönen Fest sehr Angst, dass es in dieser Art das letzte Mal war... =/

Danie, in der heutigen Zeit ist sowas fast schon normal. Leider.


Das klingt schön und auch ganz schön traurig. Falls du/ ihr in Dresden auf ein Treffen Lust habt, könnt ihr ja Bescheid geben. :)

Ich finds auch schön, wenn man eher nette, überlegte Kleinigkeiten schenkt. Am schönsten find ich immer gemeinsame Erlebnisse/ Unternehmungen und so. Meine Großeltern haben uns sehr viel Geld geschenkt, find ich eigentlich unnötig, aber anderenseits auch nett. So können wir jetzt überlegen, was wir uns dafür leisten. Sie haben einfach genug Geld und wollen uns daran teilhaben lassen und dann gibts beim Erbe eben mal kaum was. Aber da hat das ja sowieso einen bitteren Beigeschmack.
kleine Fee Franzi
 

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon stern. » 07.01.2014 23:03

.von Schatz einen Tag Skifahren mit allem drum und dran (Frühstücken, Mittagessen, Skipass und Ausrüstung, danach noch Schwimmbad und Sauna) und eine Eulen-Wärmflasche :)
.von meiner Schwester Douglas Gutschein und einen Fotokalender mit Fotos von den Kindern
.von den Eltern Kuschelsocken, einen Silberring, Geld und leckere Schokolade
.von Oma 1 Geld, Parfüm und Schokolade
.von Oma 2 auch Geld
.von Schwester und Mama von F ein Set von Bodyshop (Duschgel, Körperbutter, etc.), Deko-Herz, Sektglas voll Gummibärchen, Shirt (was mir leider nicht so gut gefällt und auch nicht so gut passt :oops: ), Süßigkeiten
.von Tante Parfüm-Set und Schokolade
.beim wichteln eine lustige Tannenbaum-Sonnenbrille und ein Elefant-Lederarmband
Und es fühlt sich wie fliegen an...so leicht muss Liebe sein..♥
Benutzeravatar
stern.
 
Bilder: 2
Registriert: 03.10.2005 14:31

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon foxy.mara » 08.01.2014 07:07

*puuh es war viel.

Oma: Eulen-Spardose, Schmuckanhänger, Schoki, Telefon, Schoki, Geld
Eltern: Besteck, Zeichen Set, Union Jack Kiste, Handtücher, 2 elektr. Salz/Pfeffermühlen, kl. Eulen Backform
Bruder: Kalender mit Kinderfotos, Folie für meinen Kindle, Tasche für meinen Kindle

Mein Freund: Schneiderpuppe, Strümpfe
Seine Oma: Schneekugel mit einem Reh, Hausschuhe mit Weihnachtseulen
Seine Eltern: Eulen-Geschirrtuch (2012 hab ich bereits ein anderes davon bekommen :)), Sex and The City Pink Edition
Seine Schwester & Mann: BONES Staffel 4, Eulen TaTü
Sein Bruder: Schoki, CD

Freundin: Eulen Geschenktüte mit Süßkram

***
Werd auch mit meinen Eltern sprechen bzgl Xmas 2014..
nur noch Kleinigkeiten schenken oder Limit bis 40/50€ (50€ da Oma auch immer jedem mind. 50€ schenkt!)
und mit meinem Bruder auch nur Kleinigkeiten bis 10€ oder so.. z.B. reicht ein Fotokalender und Schoki oder so voll und ganz finde ich.
.Be the one who guides me, but never hold me down.
Benutzeravatar
foxy.mara
 
Bilder: 5
Registriert: 21.11.2007 16:29
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon Alchemistin » 09.01.2014 20:02

Normalerweise gibts bei uns auch eher Kleinigkeiten und Sachen, die der/die andere sich wirklich wünscht, erwähnt hat und/oder gebrauchen kann.
Aber dieses Jahr wars wirklich um einiges mehr, ohne dass wir das vorher abgesprochen hatten.
Also ich hab bekommen:

Mama: USB-Stick mit 32GB, Logitechtastatur für mein Ipad in schwarz, Süßes
Schwester: Armband mit Anker, Tasse mit Anker, türkise Ohrstecker, Mini Bamboo Pinselset von Zoeva, Sleek Lidschattenpalette, großer Ankerkeks, selbstgehäkelter Schal + Mütze, Holzschriftzug "Schwesterherz" in Neonrot, Lipgloss
Papa: Geld, Dekoschwein mit Flügeln, Süßes
Tante+Onkel: Buch und Dekoglas für Kerzen
Oma+Opa: Geld
Onkel+Tante2: Einladung zum Essen mit meiner Mum und meiner Schwester

Freundin1: 2 Badebomben von Lush, 2 Nagellacke, Lippenstift von Kiko
Freundin2: Große Kiste mit dem Schriftzug "Keep your memories", Bilderrahmen mit Kinderbild von uns, Buch, schönes Feuerzeug, selbstgemachte Macarons, Süßes
Freundin3: London-Geschenktüte, London-Notizbuch, Kistchen mit Zebramuster, 2 Paar Ohrstecker, Kette
Guter Freund: Halskette und Ohrstecker
Schatz: Süßes und Union Jack Tasse (halber Liter Pott)

Und drei Geschenke habe ich noch nicht und werde ich erst in ein paar Wochen bekommen.
Ich freu mich wirklich sehr, aber eigentlich hätte es weniger auch getan. :D
Benutzeravatar
Alchemistin
 
Registriert: 29.10.2013 23:03
Wohnort: Saarbrücken

Re: Was lag unter Eurem Weihnachtsbaum?

Beitragvon Nando » 30.10.2014 08:59

Wollen wir es mal ganz wörtlich nehmen? Unter unserem Christbaum wird dieses Jahr ein Christbaumständer liegen ;)

Oder besser stehen - je nachdem wie man es nimmt! So viel steht fest. In Sachen Geschenken ist zumindest von meiner Seite noch nichts entschieden. Bin da aber auch immer sehr langsam...
Benutzeravatar
Nando
 
Registriert: 04.03.2013 11:46

Vorherige

Zurück zu Weihnachts - Special

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste