Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Weihnachtskarte an jemanden für den ich unbekannt bin?

Weihnachtskarte an jemanden für den ich unbekannt bin?

Beitragvon Julia » 14.12.2015 16:33

Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne eure Meinung zu meiner "Weihnachtskarten Idee" hören. :paketliebe:

Ich bin 20 und besuche ein Kolleg mit ca. 180 Studierenden, von denen 80 (wie ich) im Wohnheim des Kollegs wohnen. Seit einigen Monaten ist mir jemand aufgefallen, der mir rein optisch gut gefällt und recht schüchtern wirkt. Nach einigem nachforschen habe ich festgestellt, dass er ein Stockwerk unter mir wohnt und habe seinen vollen Namen herausgefunden. Nun hört sich das eigentlich recht praktisch an, um Kontakt zu knüpfen, aber irgendwie klappt es nicht so richtig. Wir haben im Kolleg feste Räume, die wir während der Zeit auch nicht verlassen und nachmittags begegne ich ihm sowieso fast nie. Kurz gesagt, für ihn bin ich eine Unbekannte, er könnte meinen Namen vermutlich auch nicht zuordnen.

Jedenfalls habe ich mir gedacht, dass ich das ganze mal etwas altmodischer angehe (nachdem ich ihn auch auf Facebook vergeblich gesucht habe) und dachte mir, dass ich ihm zu Weihnachten eine Karte schreibe. Keinen Roman, mehr so nach dem Motto "Hey, ich finde dich sympathisch und wünsche dir Frohe Weihnachten". Allerdings müsste das ganze natürlich etwas besser formuliert sein.

Was haltet ihr von meiner Idee? Habt ihr Ideen was ich schreiben könnte und besonders, wie ich am Ende deutlich mache, wer ich bin, ohne ganz verrückt zu wirken, oder soll ich es lieber lassen? :verliebt:
Benutzeravatar
Julia
 
Registriert: 14.12.2015 16:18

Re: Weihnachtskarte an jemanden für den ich unbekannt bin?

Beitragvon casanova » 22.01.2017 23:19

Na ja die Idee ist an sich gut :)
casanova
 
Registriert: 18.12.2016 19:30


Zurück zu Weihnachts - Special

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste