Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon Sommerregen.* » 06.08.2010 16:22

Hi ihr Lieben,

in etwa einem Monat sind Patrick & ich 1000 Tage zusammen. Grund genug, ihn mal wieder zu beschenken, auch wenn er von dieser besonderen Tageszahl nichts weiß.

Aber mein Problem.. Was schenken? Die Idee mit dem 1000 & eine Nacht- Abend finde ich toll, weiß aber nicht wie ich es umsetzen soll. Ansonsten gibts hier im Forum viele Vorschläge für Geschenke zum 1000 tägigen. Aber zB bin ich ja bei 1001 Herzen in 'nem Jahr noch dabei, die auszuschneiden.. ;)

Vielleicht hat jemand 'ne Idee, vielleicht auch was erotisches dabei. Vielleicht hat jemand von euch auch schon mal so einen Tag veranstaltet & kann mir ein bisschen weiterhelfen (soweit ich weiß hat togri das mal gemacht?). Bzw. erstmal die Entscheidung abnehmen, welcher Tag denn nun gefeiert werden soll. ;)

:hallo:
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon suchagoodgirl » 06.08.2010 16:28

wir haben 1001 nacht "gefeiert" (wir sind v.a. bei nem restaurant was so hieß essen gegangen und danach halt n netten abend mit entsprechnder musik & deko ;)). bei sanni bin ich mir auch recht sicher, dass sie dazu was ins forum geschrieben hatte.


für die herzchendinger gibt es ja locher ;)
trotzdem find ich dass sich bei 1001 nacht es eher anbietet was passendes zu machen als bei vielen anderen zahlen, deswegen würd ich in dem fall nichts machen, was 1001mal irgendwas (herzchen, gummibärchen, ...) ist. deswegen bin ich für 1001 nacht.
The Encyclopedia Galactica, in its chapter on Love states that it is far too complicated to define. The Hitchhiker's Guide to the Galaxy has this to say on the subject of love: Avoid, if at all possible.

i used to be such a good girl
Bild
Benutzeravatar
suchagoodgirl
 
Bilder: 2430
Registriert: 15.01.2005 12:46
Wohnort: somewhere near the milkyway

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon Sommerregen.* » 06.08.2010 20:50

Dank' dir für deine Antwort. :) & die Entscheidung.

Leider finde ich hier nichts, was einem "orientalischen" Restaurant auch nur annähernd ähneln würde. Schade. Aber dann würde ich auch kochen, muss mich mal schlau machen, was es so für Rezepte gibt. In die Richtung habe ich noch nie was gemacht.. Jemand Erfahrungen? :mrgreen:
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon kleine Fee Franzi » 06.08.2010 20:55

Ich bin auch eindeutig für eintausendundeine Nacht. Schau mal hier (viewtopic.php?f=122&t=44294), da gibts Ideen dazu.
kleine Fee Franzi
 

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon togri » 14.08.2010 06:54

Es gibt noch einen zweiten Thread mit orientalischen Rezepten, der im Moment nicht im öffentlichen Bereich steht wg. Bearbeitung. Wenn du daran Interesse hast, kopier ich dir die Sachen hier rüber.

Das was ich gemacht hab, steht im Thread, den Franzi dir gepostet hat. ;)
Vielleicht gibt es bessere Zeiten, aber diese ist unsere.
Benutzeravatar
togri
SuperModeratorin
SuperModeratorin
 
Bilder: 538
Registriert: 24.06.2008 17:50
Wohnort: Duisburg

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon wonderwall » 14.08.2010 11:15

Anja, ich schließe mich an, wir sind drei Tage später fällig ;) Würde auch gern was machen!

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon schnuti » 14.08.2010 12:20

Was ist denn nach 1000 Tagen für ein Wochentag?
Wie müsst ihr bei 1001 tagen arbeiten?
schnuti
 
Bilder: 6
Registriert: 14.11.2007 16:37

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon Sommerregen.* » 17.08.2010 09:49

Anni, du hast es gut. Bei euch ist's der Sonntag, ne?

Wir haben unser 1001 tägiges am Donnerstag und ich bin gerade echt enttäuscht, weil ich da eben bis 20.30 arbeiten muss. Ist doch irgendwie blöde, wenn ich's dann am Samstag mache, oder? :(
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon wonderwall » 17.08.2010 10:51

Ja genau, 1001 ist am Sonntag. Ansich ganz praktisch, aber solange ich nicht weiß, wann mein Vater was zu seinem Geburtstag macht, bringt das tollste planen nichts.

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon black_angel » 21.08.2010 19:23

Sommerregen.* hat geschrieben:Anni, du hast es gut. Bei euch ist's der Sonntag, ne?

Wir haben unser 1001 tägiges am Donnerstag und ich bin gerade echt enttäuscht, weil ich da eben bis 20.30 arbeiten muss. Ist doch irgendwie blöde, wenn ich's dann am Samstag mache, oder? :(


Na ja, irgendwie sschon 1003 tätiges hört sich jetzt ja nicht so prickelnd an.

Mh und habt gar kein orientalisches Restaurant bei euch in der Nähe? Und wenn du dann einfach Fingerfood machst, lässt sich evtl. ja vorbereiten und dann halt einfach euer Schlafzimmer etwas orientalisch gestaltest, evtl. auch entsprechende Musik dazu, ein besonderes Duftöl mit etwas intensiverem Geruch, was halt so etwas zum Thema passt...?
Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit, und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt.
[Platon ]


Freelancer aus Muenchen
Benutzeravatar
black_angel
 
Bilder: 4
Registriert: 21.11.2006 17:18
Wohnort: Fuchsbau

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon Sommerregen.* » 24.08.2010 08:52

Und anni, weißt du mittlerweile was Genaueres?

Ich bin immernoch am Nachdenken & Überlegen. Die Idee von die Danie ist gut, weiß halt dennoch nicht wie ich das alles organisieren soll. Ich komme ja erst gegen 20 Uhr nach Hause, Patrick ist schon seit 16 Uhr daheim. Mach ich dann alles erst, wenn ich Feierabend habe? Oder bereit ich schon alles vor? Und er darf nicht ins Schlafzimmer.. ?!

Und, hättet ihr Ideen wie ich es dekorieren könnte?
Benutzeravatar
Sommerregen.*
 
Bilder: 83
Registriert: 06.03.2008 11:15
Wohnort: Magdeburg

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon sunflower » 25.08.2010 08:25

Würde es entweder schon vorbereiten, aber dann die Schlafzimmertür abschließen, weil soll ja ne Überraschung sein. Oder du bereitest das vor wenn du von der Arbeit kommst... aber das stell ich mir ein wenig stressig vor. Besser wärs abends wenn dein Freund mal ne Stunde nicht daheim wär oder so, damit du in aller Ruhe was vorbereiten kannst.

Würde mal nach orientalischen Rezepten schauen und was leckeres vorbereiten. Dazu vielleicht orientalische Musik. Und ganz viele Teelichter im Schlafzimmer und Duftkerzen. Ein leckeren Nachtisch kann man noch machen oder ein selbstgemachten orientalischen Cocktail (wenn du in google eingibst finde du dazu viele Rezepte).

Auch ne Idee wäre (geht aber nur bei gutem Wetter) das ganze auf der Terasse oder Balkon zu machen. Großen Teppich ausbreiten, so ne Art orientalischen Picknick. Find ich auch schön wenns dann dunkel wird und man kann vielleicht noch Sterne schauen...
Ein Freund ist jemand mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, du das Gefühl hast, es sei die beste Unterhaltung gewesen, die du je hattest.
Benutzeravatar
sunflower
 
Registriert: 22.03.2009 20:21

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon kleine Fee Franzi » 25.08.2010 09:38

Ihr könntest ja auch zusammen baden, von tetesept gibt es beispielsweise ein orientalisches Bad und danach noch massieren.
kleine Fee Franzi
 

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon wonderwall » 25.08.2010 09:43

Also ich werde glaube ich seinen Gutschein vom Geburtstag machen und einen Wellnessabend machen, mit Baden, Massage, Häppchen und Cocktails. Jetzt nur die Frage - orientalisch anhauchen? Oder normal?!
Das orientalische Bad klingt auf jeden Fall total gut, aber sonst bin ich pers. eigentlich nicht so der orientalische Typ, vom Essen her.

Und ansich hätte ich auch gern noch ein kleines Geschenk...hm.

was here
& wanted to be part of your biography.


Mitglied der "Wer-ist-eigentlich-Paul"-Ladies
Benutzeravatar
wonderwall
 
Bilder: 2
Registriert: 03.06.2006 15:26
Wohnort: weit oben...

Re: 1000 Tage.. oder 1001 Nacht?

Beitragvon Madita » 30.08.2010 17:37

Wie gut, dass ich gerade so ein bisschen durch's Forum gesurft bin... Dieser Thread hat mich direkt mal daran erinnert mal wieder auszurechnen, wann es denn bei uns soweit ist und siehe da, so lange hin ist es auch nicht mehr. Am 31.10. sind wir 1000 Tage zusammen. Da muss ich mir dann auch mal was schönes einfallen lassen...
"Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest seines Lebens ärgern kann." (Agatha Christie)
Benutzeravatar
Madita
 
Bilder: 74
Registriert: 25.11.2005 12:13

Nächste

Zurück zu Partner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste