Herzlich Willkommen in deinem kreativen Ideenreich, Anonymous, mit vielen Bastelanleitungen für romantische und selbstgebastelte Geschenke!




Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln....

Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln....

Beitragvon Suédoise » 07.12.2010 15:49

Hallo!

Ich mache mir jetzt schon seit drei oder vier Wochen Gedanken, was ich meinem Freund zu Weihnachten schenken soll. Das Einzige, was ich weiss ist, dass es etwas Persönliches sein soll. Ich will einfach in den Laden rennen und irgendwas kaufen. Er soll merken, dass ich mir Mühe gegeben habe und mir auch Gedanken gemacht habe.
Wir sind erst seit zwei Monaten, deswegen fallen irgendwelche Basteleien mit Fotos schonmal weg oder so. Es gibt bis jetzt noch keine gemeinsamen Fotos oder iwas von Ausflügen, Urlauben etc.

Vielleicht ein paar Infos zu meinem Freund:
Er ist Student und wir studieren in derselben Stadt. Haben uns auch über's Studium kennengelernt.
Er mag:
- Fußball, besonders den HSV
- Schweden (wir studieren beide Skandinavistik)
- Lettland (er fängt gerade an lettisch zu lernen)
- Angeln
- Musik (wie ich die Rock/Indie-Richtung, also Beatsteaks, Bloc Party, Mando Diao....)

Das Einzige, was mir nach langem Überlegen eingefallen ist, dass ich ihm vielleicht ein Lebkuchenherz backe (ich backe gerne) und das dann verziere....

Fällt euch irgendetwas ein? Bitte helft mir!!!!
Suédoise
 
Registriert: 14.08.2005 14:25
Wohnort: NOM

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon Sternenmädchen » 08.12.2010 07:07

Schenk ihm zwei Tickets für ein HSV Spiel bei dem du ihn begleitest. Dann würde ich ihm eine Art Stadion basteln und die Karten so verschenken. Dazu dein Lebkuchenherz!
Ole und Kata seit 10. 10. 2009
Bild
Benutzeravatar
Sternenmädchen
 
Bilder: 12
Registriert: 02.05.2010 07:09
Wohnort: Aachen

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon *rini* » 08.12.2010 12:18

Hallo,

mein Freund ist auch Angler, und liebt Schweden. Er hat mir mal ein "Schwedopoly" gebastelt, ein abgewandeltes Monopoly, da wir beide den Urlaub in Schweden verbracht haben. Als Ereigniskarten war da z.B. "Ein Bär hat dein Zelt geplündert. Du musst dir ein neues kaufen, und dein ganzes Essen ist auch weg. Zahle 400€ an die Bank!". Das Ganze dann als Landschaft und nicht als typisches Spielbrett, mit Steinen, aufgemaltem Wasser, da gab's dann auch nen Angelladen, Tankstellen, Supermarkt, nen Bootssteg, Autobahn mit Geschwindigkeitskontrolle (also auch wieder eine Karte dazu mit: "Du bist zu schnell gefahren...."), halt Stationen, die bei unserem Urlaub eine Rolle gespielt haben...
Sieht allerdings nach sehr viel Arbeit aus. Vl. kannst du's in abgespeckter Form machen???! Oder etwas Ähnliches?
Ein Freund von meinem Freund hat mal aus Langeweile ein Angelspiel gemacht. Aber dazu muss man übers Angeln etwas mehr wissen. Das ging irgendwie hauptsächlich über Würfel. Und man musste dann erwürfeln, mit welchem Köder man angeln darf (ob er z.B. tief läuft oder nicht oder wie die Farbgebung ist, und das war dann je nach Spielfeld ausschlaggebend, da das Wasser tiefer oder flacher war, heller oder dunkler). Jedem Köder waren irgendwie Fischgrößen und -arten zugeordnet (mit größeren Ködern fängt man i.d.R. größere Fische), die man aber auch noch mal erwürfeln musste, bzw. ob man überhaupt einen Fisch fängt. Und das gab dann Zusatzpunkte. Irgendwie so war das...

Viele Grüße
*rini*
 
Registriert: 05.04.2008 16:49

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon Suédoise » 09.12.2010 09:01

@ rini: Das ist 'ne klasse Idee mit dem Swedopoly, aber ich denke, die Zeit ist leider zu kurz bis Weihnachten, aber das kann ich mir schonmal zum Geburtstag vormerken...

Und das mit dem HSV-Spiel habe ich auch schon überlegt, ist aber leider nicht so einfach. Die Karten werden erst immer so 4 Wochen oder so im Voraus verkauft. Es gibt also nur noch zwei Spiele im Januar, die in Hamburg also in der Nähe wären. Aber die sind abends und ich weiss nicht ob es so toll ist wenn man mitten im Januar im Dunkeln in der Kälte steht und 'nem Fußballspiel zuguckt... Wär glaub ich selbst für ihn nicht so toll, aber bin mir da auch nicht sicher...

Jetzt hatte ich noch die Idee... Bei uns in der Nähe kann man so eine Rentier-Trekking-Tour machen, also 3 Stunden mit nem Rentier spazieren gehen... Für mich wär das auf jeden Fall was, weil ich Tiere liebe und so... aber ich bin mir nicht sicher, ob sich ein Mann über so etwas freut?! Ich weiss, dass er noch nie ein Rentier gesehen hat, deswegen würde das ja schon passen und es hat was mit Schweden zu tun....

Was meint ihr???
Suédoise
 
Registriert: 14.08.2005 14:25
Wohnort: NOM

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon Lilientraum » 09.12.2010 22:13

schenk ihm doch eine stadionführung vom hsv stadion mit besuch des hsv museums,
das kostet ca. 10 euro pro person und werden ganz normal als karten verschenk... und können aber eingelöst werden
wann man möchte, man muss nur vorher anrufen das man kommt.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Unsere Liebe ist wie ein Regenschleier,
der sanft fällt,
aber einen Strom zum Überfließen bringen kann.


Wenn du unter Fremden bist,
singe nicht allein, sondern mit im Chor.
Benutzeravatar
Lilientraum
 
Bilder: 0
Registriert: 28.07.2009 18:55

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon Kath8 » 10.12.2010 12:35

Ich habe letztens das Kochbuch von Astrid Lindgren entdeckt, wo alle Rezepte für die Gerichte aus den einzelnen Büchern
drinstehen. Vielleicht könntest Du ihm das schenken und ein paar Zutaten für einen "schwedischen Kochabend". Das ist was
persönliches, man verbringt Zeit zusammen und er sieht das Du Dir Mühe gemacht hast!
Kath8
 
Registriert: 14.05.2008 21:36
Wohnort: Wolfsburg

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon Suédoise » 14.12.2010 16:00

So, jetzt hatte ich mich eigentlich für diese Rentier-Trekking-Tour entschieden... Er meinte auch am WE, dass er Hirsche und so ganz toll findet und Rentiere sind ja so ähnlich... Da dachte ich mir das wär ganz gut...

Jetzt habe ich aber bei Tchibo gesehen, dass man da Fußballkarten mit Hotel kaufen kann für den HSV, auch für Spiele im März...

Bin jetzt total untentschlossen, was besser ist...
Suédoise
 
Registriert: 14.08.2005 14:25
Wohnort: NOM

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon AngelUndercover » 14.12.2010 16:03

ich find beides super! Nimm doch einfach das, was du lieber mitmachen würdest. Es ist natürlich sein Geschenk, aber wenn beide so gut sind, dann kann man ja auch mal für sich selbst das bessere nehmen ;)
Wir alle stolpern, jeder von uns. Darum ist es einfacher Hand in Hand zu gehen.
Benutzeravatar
AngelUndercover
 
Bilder: 27
Registriert: 19.01.2010 08:47

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon kleine Fee Franzi » 14.12.2010 19:33

Ich würde wahrscheinlich das nehmen, was wohl eher weg ist und es später so nicht mehr gibt. Also würde ich mich wohl für das Fußballspiel entscheiden. Obwohl die Rentier-Tour passt irgendwie besser zu Weihnachten. Wann hat er denn Geburtstag? Vielleicht kannst du da das andere nehmen.
kleine Fee Franzi
 

Re: Geschenk für Freund zu Weihnachten- total am verzweifeln

Beitragvon croffer » 04.12.2013 21:49

Habe bei Ebay eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten für den Schatz gefunden. Das sind Gutscheine zum Wohlfühlen für den Liebsten. Inklusiv einer schönen Weihnachtskarte. Schaut mal hier:

http://www.ebay.de/itm/Die-Geschenkidee ... 3a88326b4c

Ebayshop: ideenwelt24

oder Suchbegriff bei Ebay eingeben: Die Geschenkidee für den Schatz zu Weihnachten
croffer
 


Zurück zu Partner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste